israel-Rundreise-buchen-individual-reisen-gay reisen-gruppenreise israel  Gays Israel und Jordanien - Unterwegs im Morgenland   14 Reisetage ab 3.300 €  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gays unterwegs in Israel und Jordanien – Reise durch das Morgenland für Gays & Friends

    Gays Israel und Jordanien. Auf dieser Reise kombinieren wir Israel und Jordanien. In Israel gib es eine große Gay Szene, vor allem in Tel Aviv. Strand, Gays, Partys, Großstadtfeeling auf einem Fleckchen Erde. 🙂 Obligatorisch für jeden Gay Urlaub. Ob zur Pride Week in Tel Aviv oder auf einer Rundtour in beide Länder – wir kombinieren und planen euch euer individuelles Programm. Mit privaten Fahrer im Morgenland. Israel und Jordanien – zwei Länder mit jahrtausendealter Geschichte. Zwei Länder, die faszinieren. Gays sind in Israel und Jordanien herzlich willkommen!

    Uralte, geschichtsträchtige Bauwerke, eine sagenhafte Landschaft und die freundlichen Bewohner beider Länder. Wer wollte nicht schon einmal in die biblische Geschichte eintauchen. 🙂 Vom hippen Gay Tel Aviv zum geschichtsträchtigen See Genezareth bis ins uralte Jerusalem. Folgt den Spuren Jesus. 😉 Wir überqueren die Grenze nach Jordanien. Die Wüstenlandschaft ist allgegenwärtig. Pulsierendes Amman, der Duft von Gewürzen, Weltkulturerbe Petra. Zum Abschluss trägt uns das Tote Meer auf seinen Wogen.

    Gays Israel und Jordanien – Eure persönliche Gay Rundreise

    Hier findet ihr einen Vorschlag für eure Gay Reise ins Morgenland. Wir gehen auf eure persönlichen Wünsche ein, stimmen Termine und Reisedauer ganz nach euren Vorgaben ab. Wir schneidern euer persönliches Reiseangebot.

    14 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 3.300 €

    Auf Basis von 2 zusammen reisenden Personen im Abreisemonat Oktober

    Die Rundreise auf einen Blick

    Go Holidate - Flug mit renommierter Airline
    Flug mit renommierter Airline
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Aktiv in purer Natur
    Aktiv in purer Natur Icon
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - Strand und Badeurlaub
    Strand und Badeurlaub
    Go Holidate - Ausflüge
    Ausflüge

    Unterbringung

    • 6 Übernachtungen in Gay Israel teils in Hotels, teils in Gästehäusern/Pensionen inklusive Frühstück. Hotels auf 3*** bis 4**** Sterne Basis
    • hippe Unterkünfte in Gay Tel Aviv
    • Unterbringung in Doppelzimmern. 7 Übernachtungen in Jordanien inklusive Frühstück. Hotels auf 3*** bis 4*** Basis. Übernachtung in Doppelzimmern
    • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

    Flüge

    • Hinflug von Deutschland über Istanbul nach Tel Aviv
    • Rückflug von Aqaba über Istanbul nach Deutschland
    • Flüge in Economy Klasse
    • alle Flughafen und Airline Steuern sind inklusive

    Besonderheiten

    • Gays in Israel unterwegs im privaten Fahrzeug & Fahrer, in Jordanien mit privatem Gay Guide
    • durchgängige Assistenz vor Ort und telefonische Betreuung im Problemfall
    • alle Flughafentransfers
    • Eintrittskosten für Highlights in Jordanien. Zitadelle, Wüstenschlösser, Kernak und Madaba, Petra Welterbe, Wadi Ram (Jeep Tour und Beduinendorf)

    Zubuchbar

    • Einzelzimmer gegen Zuschlag möglich
    • private Bootstour See Genezareth
    • Seilbahnfahrt Moses Berg (Israel)
    • geführte City Touren in Gay Tel Aviv und Jerusalem
    • Israel Package: privater englischsprachiger Guide ab dem zweiten Reisetag bis zur Grenze
    • Badeverlängerung am Toten Meer (Erweiterung)

    Erster Reisetag - Abflug. Willkommen in Tel Aviv

    Eure Reise kann beginnen. Ihr hebt ab, mit Turkish Airlines über Istanbul nach Tel Aviv. Am späten Nachmittag erreicht ihr die Metropole Israels. Gay Tel Aviv steht für Gays Israel. Der Transfer ist bestellt und ihr fahrt zum Hotel. Am Abend erste Erkundungen in Tel Aviv. Stoßt an auf eine tolle Reise, die bevorsteht. Willkommen in Israel! Übernachtung im Hotel Port & Blue Tel Aviv. (-/-/-)

    Zweiter bis vierter Reisetag - von Tel Aviv zum See Genezareth

    Gay-tel aviv-schwule-reise-israel-buchen-gay gruppenreise-strand-party-sonne

    Nachdem ihr am Vormittag eures zweiten Reisetages noch im Großstadtdschungel von Gay Tel Aviv verweilt, so befindet ihr euch am Nachmittag schon im Wagen Richtung Tiberias. Am tiefblauen Mittelmeer entlang, führt euch die Straße gen Norden. Unterwegs haltet ihr auf Wunsch noch in der antiken Stadt Caesarea. Abends Ankunft in Tiberias. Am dritten und vierten Tag erwacht ihr zu Füßen des Tafelberg Masada. Am Ufer des See Genezareth. Es gibt viel zu unternehmen an diesem geschichtsträchtigen Ort. Seilbahnfahrt zur Festung Masada, welche König Herodes ursprünglich errichten ließ. Bootsfahrt auf dem heiligen See. Die biblischen Orte Kapernaum und Tabgha sind außerdem nicht weit und ein Besuch lohnt sich allemal. Übernachtungen im Casanova Guesthouse. (F/-/-)

    Vierter bis siebter Reisetag - Heilige Stadt Jerusalem

    reise-israel-fuer-gays-buchen-panorama-sonnenuntergang

    Eure Gay Reise Israel geht weiter. Israel von Nord nach Süd. Jerusalem wir kommen. Die nächsten Tage widmet ihr euch der heiligen Stadt. Auf eigene Faust oder mit lokalem Guide. Die geschichtsträchtigen Highlights in dieser einmaligen Stadt sind unendlich. Klagemauer, Altstadt und Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, Gedenkstätte Yad Vashem, Ölberg, Tempelberg. Die Liste ist unendlich. Mit der Zeit spürt ihr die Ewigkeit dieser Stadt. Übernachtungen im Austrian Hospice Guesthouse. Nach drei eindrucksvollen Tagen fahrt ihr weiter zur israelisch-jordanischen Grenze. Euer Guide empfängt euch bereits. Der zweite Teil der Reise kann beginnen. „Ahlan Wa Sahlan“ Herzlich willkommen in Jordanien. (F/-/-)

    Siebter und achter Reisetag - Totes Meer und weiter nach Amman

    totes-meer-urlaub-fuer-gays-israel-reise-buchen
    reise-jordanien-buchen-cami-rundreise-planen-kombination-mit-israel

    Über die Grenze. Das Tote Meer schimmert bereits am Horizont. Nicht weit entfernt liegt euer Badehotel. Kleine Pause. Übernachtung am Toten Meer und Zeit zum Relaxen. Am nächsten Tag durch die rötliche Landschaft. Euer Ziel: Jordaniens Metropole Amman. Unterwegs noch ein Abstecher nach Madaba, der biblischen Stadt. Außerdem – hoch hinauf zum Berg Nebo mit fantastischer Aussicht auf das Tote Meer, das Jordantal bis nach Israel. Am Abend in Amman. Übernachtung im Liwan Hotel. (F/-/-)

    Achter bis zwölfter Reisetag - pulsierendes Amman - uraltes Petra

    israel-jordanien-gay-reise-petra-reise-planen-urlaub-in-jordanien

    Amman – orientalisches Flair, historische Stätten, bunte Märkte und der Duft nach Gewürzen ist allgegenwärtig. Ihr steigert euch noch. Schlösser in der Wüste vor den Toren der Stadt. Am nächsten Tag nach Kerak. Ruinen einer Burg der Kreuzfahrer des Königreiches Jerusalem. Und schließlich: Die Karawanenstadt Petra. UNESCO-Welterbe. Atemberaubend und großartig. Ein ganzer Tag in der faszinierenden Stadt. Übernachtung im gemütlichen Petra Palace Hotel. (F/-/-)

    Zwölfter bis vierzehnter Reisetag - Wadi, Beduinen und das Tote Meer

    Wadi-rum-Jordanien-reise-buchen-israel-individuell-reisen

    Nach ereignisreichen Tagen unter anderem im wundervollen Petra fahrt ihr durch die Wüstenwildnis des Wadi Rum. Eure Jeeps graben sich durch den sandigen Boden. Beduinencamp, Kamele und viele schöne Eindrücke warten in dieser prächtigen Landschaft. Es gibt vieles zu Entdecken und ein Fotomotiv jagt das nächste. Nach einem wundervollen Tag in der Wüste steuert ihr eure letzte Station an. Das Tote Meer und euer Strand Resort. In den nächsten beiden Tagen heißt es „relaxen“. Die sanften Wogen des Toten Meeres tragen euch. Eine spannende und zugleich eindrucksvolle Tour für Gays in Israel und Jordanien geht zu Ende. Übernachtungen im Marina Plaza Hotel. Am vierzehnten Tag früher Rückflug über Istanbul nach Deutschland. (F/-/-)

    maenner-gay-kuessen-israel-reise-fuer-gays-buchen-tel aviv-pride

    Rundreise für Gays Israel und Jordanien – Reisekombination – 14 Reisetage

    Basis für zwei zusammen reisende Personen

    Zeitraum beispielsweise Oktober

    Preis pro Person für den gesamten Zeitraum

    Gays in Israel und Jordanien – nicht im Preis enthalten:

    • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
    • alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR-Tests für die Einreise
    • eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    gay-reise-termine-Pride-Week-Tel Aviv-gay-buchen-feiern-party-regenbogen-sommer-sonne-gay-party-urlaub-fuer-schwule

    Eure Unterkünfte:

    Diese werden erst bei verbindlicher Buchung angefragt und sind abhängig von der Verfügbarkeit. Änderungen sind vorbehalten.

    Eure Anreise:

    • die Anreise erfolgt mit Turkish Airlines von Deutschland in der Economyclass nach Tel Aviv und zurück von Aqaba
    • je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse
    • Aufpreis möglich laut tagesaktuellen Preisen zum Buchungszeitpunkt
    • Kerosinpreisänderungen vorbehalten
    • Zuschläge für Anreise in der Businessclass sowie für andere Fluggesellschaften je nach Anfrage und Reisetermin möglich

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Israel zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid-19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in eurer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige, ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen Auslandskrankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Jordanien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid-19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein eurer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige, ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen Auslandskrankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.