mietwagen-gay-rundreise-reiseplaner-irland-organisiert-unterwegs-lesbisch-reisen-reisespezialist-nordeuropa-Coastal  Gay Urlaub Irland Mietwagenrundreise - Selbstfahrer auf der grünen Insel   8 Reisetage ab 1.149 €  [contact-form-7 404 "Not Found"]

Unverbindliche
Reiseplanung




Gay Urlaub Irland – Mietwagenrundreise – die Insel Selbst(er)fahren

Die beeindruckende grüne Insel Irland bietet für jeden etwas: von Kultur bis Party und Gay Szene, außerdem unberührte Natur und Highlights für sportlich aktive Gay Reisende. Mediterranes Klima, türkisfarbene Sandstrände sowie eine uralte Kneipentradition machen Irland aus. Am Besten auf einer Mietwagenrundreise Gay Urlaub Irland selbst erkunden. Irland bietet fantastische landschaftliche Szenerien, atemberaubende Landschaften, Gastfreundschaft und Gemütlichkeit. Die Landschaft auf unserer Tour ist gleichwohl abwechslungsreich – außerdem immergrün.

Individuell unterwegs und doch organisiert – Irland mit dem Mietwagen erkunden

Die Insel ist übrigens perfekt geeignet, um auf eigene Faust mit dem Mietwagen drauf los zu fahren. Wir buchen für Euch die Gayfriendly Unterkünfte und arbeiten Eure ganz persönliche Route für Euren Gay Urlaub aus. Und setzen jeden Tag ein neues Highlight. Unsere Gay Irland Reisespezialisten wissen, auf was es ankommt. Wir empfehlen unseren Kunden einzelne Tagesprogramme, die auch bequem mit dem Auto zu bereisen sind. Komm mit uns auf die Reise in ein beeindruckendes und faszinierendes Land ganz im Westen von Europa.

Gay Urlaub – warum Irland

2015 wurde in Irland weltweit die gesellschaftliche Debatte zur Homo-Ehe gefördert, da sich der Großteil der Iren im ersten Volksentscheid überraschend deutlich für die Öffnung der Ehe aussprachen. In Dublin hat sich eine lebendige Schwulenszene entwickelt. Unsere Gay Reisespezialisten geben Dir die besten Tipps. Vor allem bei Deinem Aufenthalt in der Gayszene Dublins. Diese Reise ist die perfekte Kombination, das Gay Leben in Dublin zu erkunden und trotzdem auf eine atemberaubende Szenerie der Landschaften zu treffen, um damit die nötige Ruhe und Entspannung zu erfahren.

Hier findest Du einen Vorschlag für Deinen Gay Urlaub Irland Mietwagenrundreise. Wir gehen auf Deine persönlichen Wünsche ein, stimmen Termine und Reisedauer ganz nach Deinen Vorgaben ab. Wir schneidern Dein persönliches Reiseangebot.

8 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 1.149 €

Auf Basis von 2 zusammenreisenden Personen im Abreisemonat April oder Oktober

Die Rundreise auf einen Blick

Go Holidate - Flug mit renommierter Airline
Flug mit renommierter Airline
Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
Aktiv in purer Natur
Sehenswürdigkeiten
Go Holidate - Mietwagen
Mietwagen
Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
Wir sind immer für Dich da

Unterbringung und Inklusivleistungen Gay Urlaub Irland Mietwagenrundreise

  • Übernachtungen in Dublin und Galway in 3 Sterne Hotels im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • Unterbringung in Connemara im 4 Sterne Hotel im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • Übernachtung in Killarney und Limerick in Bed&Breakfast Pensionen im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • Linienflug in der Economy Klasse mit Air Lingus – siehe auch Reisebeschreibung
  • Flug und Sicherheitsgebühren
  • Mietauto wie unter Beschreibung dargestellt.
  • Heritage Island Touring Guide & Explorer Coupon
  • Servicegebühren, Zuschläge & Steuern
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben in einem örtlichen Restaurant oder Hotel (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Selbstfahrer Gay Irland bedeutet

  • Unterlagen wie Straßen- und Wanderkarten.
  • Durchgängige Assistenz vor Ort und telefonische Betreuung im Problemfall.
  • Mietwagen der Kategorie Compact VW Golf Gangschaltung oder Ähnliches für eine Woche inklusive Versicherung SUPER COVER für einen Fahrer.
  • Unterstützung bei der Übernahme des Mietautos.
  • Kautionszahlung und Zusatzfahrer ist vor Ort zusätzlich zu hinterlegen oder zu bezahlen.

Highlights Gay Mietwagenrundreise Irland

  • Heritage Island Touring Guide & Explorer Coupon
  • Connemara Region – eine Landschaft voller Kontraste
  • Ring of Kerry
  • Dingle Peninsula mit dramatischen Landschaften

Zubuchbar

  • Einzelzimmer mit Zuschlag möglich
  • Besuch des Trinity College
  • Besichtigung der Old Jameson Distillery
  • Programmvorschläge in Dublin und auf der ganzen Route
  • Wenn gewünscht auch kleiner Reisebus und Reiseleitung buchbar

Erster Reisetag - Abflug nach Irland

gay-reise-gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-geplant-schwules-reisen-massgeschneidert-reisen-natur-pur-Ring-of-Kerry

Heute reisen wir nach Irland. Unser Gay Urlaub Irland – Mietwagenrundreise kann beginnen. Dort angekommen, nehmen wir unser Mietauto in Empfang und fahren erst einmal zu unserer Unterkunft. Wir übernachten in Dublin in einem 3*** Hotel – Gayfriendly. Wenn wir noch Lust haben, können wir uns ein paar Highlights in Dublin anschauen – wie wäre ein Besuch im „Trinity College“ oder im „National Museum of Ireland“ (optional) ? Abends finden wir ein gemütliches Pub und genießen den ersten irischen Abend. Ein paar Tipps gefällig? Unsere Gay Irland Reiseexperten beraten Dich gerne. Es gibt eine gute Szene in Dublin für abendliche Aktivitäten! (-/-/-)

Dublin Gay Szene

Dublin hat zwar kein wirkliches „schwul-lesbisches“ Viertel, aber trotzdem unzählige LGBTI-freundliche Bars und Clubs in der bekannten Capel Street, Parliament Street und der South Great George’s Street.

Panti Bar – das ist der Mittelpunkt der Szene auf der Capel Street. Die Bar gehört der Dubliner Drag-Queen-Legende Panti Bliss und ist inzwischen eine echte Institution geworden. Außerdem ein perfekter Startpunkt für alle weiteren Nightlife Highlights, die Dublin so bereithält, wie zum Beispiel das Café Brother Hubbard zum Kaffee, Brunch oder Lunch sowie das Musashi – bekannt für Sushi und Nudelgerichte.

Mit elegantem Ambiente, kunstgeschmückten Wänden und hervorragendem Essen lockt an der anderen Uferseite das The George an der South Great George’s Street, und das Street 66 an der Parliament Street.

Mit seiner niemals stillstehenden Restaurantszene, tollen Gayfriendly Hotels, kulturellen Highlights wie Museen und Galerien und fabelhaften Clubnächten versteht sich Dublin als Urlaubsziel mit unwiderstehlicher Mischung aus sprühender Energie und schrägem Spaß. Ab und rein ins Vergnügen!

Zweiter Reisetag - Von Dublin nach Galway

irland-gay-reise-reiseplanung-rundtour-dublin-gefuehrt-geplant-fuer-schwules-reisen-irland

Heute genießen wir eine Sightseeing-Tour durch Gay Dublin. Wir besuchen die „St Patrick´s Cathedral“ (optional), Irlands größte Kirche – bekannt durch Jonathan Swift, den Autor von „Gulliver’s Reisen“. Optional können wir an der „Old Jameson Destillerie“ halten, am Alten Markt der Stadt. Bei einer Audio-Visual Tour erfahren wir mehr über den Prozess, wie Whisky hergestellt wird. Eine Whisky Verköstigung in der „Ball o´Malt Bar“ gefällig? Hier vergleichen wir die berühmtesten Irish Whiskys mit Bourbon und Scotch. Danach geht es zum nächsten Stopp unserer Mietwagenrundreise Irland, Galway. Übernachtung im 3*** Hotel. (F/-/-)

Dritter Reisetag - Connemara Region

individuell-gay-irland-rundreise-geplant-schwules-reisen-mit-mietwagen-planen-mietwagenrundreise

Nach dem Frühstück erkunden wir das Land der Connemara Region – eine Landschaft voller Kontraste. Schafe grasen an den rauen Berghängen. Hunderte von Seen bilden ein wahres Paradies für Angler. Granitsteinmauern, kleine Farmen, süße Hütten – eingebettet in grüne Hügel – stellen eine unvergessliche Szenerie. Die heutige Tour bringt Dich von Galway zum Seenland Connemaras in „Maam Cross“. Die Straße führt weiter durch das farbenreiche „Clifden“, weiter durch den Gälisch sprechenden Teil von Süd Connemara mit all den schönen Seen. Übernachtung in der Connemara Region im 4**** Hotel. (F/-/-)

Vierter Reisetag - Von Galway nach Kerry

irland-gay-urlaub-mietwagenrundreise-naturreise-organisiert-maenner-unterwegs-reiseexperte-irland-schwul-grossbritannien-Limerick

Auf geht es nach Kerry! Durch das Herz des „Clare County“ – die „Burren Region“. Diese Region ist ein florales Paradies mit über 2.000 Pflanzen und seltenen Blumen. Entlang der „Coast of Clare“ geht es zu den „Cliffs of Moher“, eine 200 Meter hohe Wand, die steil in den atlantischen Ozean fällt. An klaren Tagen kann man von der Galway Bucht nach „Loop Head“ sehen. Weiter geht es nach „Kilrush“. Hier überqueren wir den „Shannon“ Fluss mit einer Fähre (nicht inkludiert) ins „Kerry County“. Übernachtung in der Killarney Region im Bed&Breakfast. (F/-/-)

Fünfter Reisetag - Ring of Kerry

gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-schwul-reisen-Ring-of-Kerry-naturreise-flora-und-fauna-geplant

Heute erwartet uns ein Highlight unseres Gay Urlaub Irland – Mietwagenrundreise – eine grandiose Tour über die „Iveragh Halbinsel“ (170km). Atemberaubende Szenen, denn die Sicht auf den atlantischen Ozean finden wir überall entlang der Küstenstraße. Wir verlassen „Killarney“ und kommen durch „Killorglin“ und dann nach „Glenbeigh“. Hier haben wir die perfekte Sicht von der Klippen-Straße auf die „Dingle Peninsula“ und „Dingle Bay“. In „Cahersiveen“ befindet sich die Geburtsstätte von „Daniel O´Connell“, dem Irischen Nationalhelden. Wir fahren durch das Hochmoor und kommen zur Stadt „Waterville“. Weiter nach „Sneem Village“ – bekannt für seine bunten Häuser. Die Straße eröffnet uns immer wieder die Sicht auf die bekannten Seen von „Killarney“. Übernachtung in der Killarney Region im Bed&Breakfast. (F/-/-)

Sechster Reisetag - Dingle Peninsula und Limerick

gay-reisen-irland-Ring-of-Kerry-unterwegs-naturreisen-maenner-reisen-reiseplaner

Nach dem Frühstück machen wir uns heute morgen auf Richtung „Dingle Peninsula“. Die Halbinsel hat eine Vielzahl von Festungen und alten Monumenten. Die Gegend westlich von „Dingle“ hat die größte Konzentration an alten Sehenswürdigkeiten in Kerry. Sie ist außerdem die Gegend, in der noch größtenteils Gälisch gesprochen wird. Dramatische Landschaften findet man hier an fast jeder Ecke. Vor allem die Aussicht auf „Blasket Island“ in „Slea Head“ sollte man nicht verpassen. Übernachtung in der Limerick Region im Bed&Breakfast. (F/-/-)

Siebter Reisetag - von Limerick nach Dublin

gay-reise-irland-Dublin-gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-individuell-planen-schwule-reise-organisiert-reisen-Bloomsday-mietwagenrundreise

Mit dem Mietwagen geht es heute zurück, auf dem Weg zurück nach Dublin besuchen wir heute „Birr Castle Demesne“. Hier können wir die Gärten besuchen oder eines der größten Teleskope besichtigen. Wir kommen über die Außenbezirke zurück nach Dublin und checken ins Hotel ein. Noch ein letzter Besuch im Zentrum der City für ein paar Sightseeing-Touren? Oder noch ein bisschen Shoppen? Abend nochmal ein paar Pups besuchen? Unsere Reiseexperten Irland haben ein paar Tipps. Übernachtung in Dublin in einem 3*** Hotel. (F/-/-)

Achter Reisetag - Abreise

gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-fuer-frauen-organisiert-reisen-reisespezialist-fuer-lgbti-rundreisen-Ring-of-Kerry

Heute geht die Reise zu Ende. Individuell können wir verlängern. Zurück geht es mit Air Lingus in Economyclass nach Frankfurt. Wir verabschieden uns heute und freuen uns auf die nächste gemeinsame Tour! (F/-/-)

lesbisch-reisen-rundreise-irland-highlights-individuell-experten-fuer-schwul-irland-mietwagenrundreise
gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-highlights-rundreise-fuer-lgbti-mit-dem-mietwagen-reisespezialisten-gay-urlaub-Ferriters-Cove-Dunmore-landschaft

Gay Urlaub Irland Mietwagenrundreise individuell – 8 Reisetage

Basis für zwei zusammenreisende Personen

Zeitraum beispielsweise April oder Oktober

Preis pro Person für den gesamten Zeitraum

Gay Irland mit dem Mietwagen – Nicht im Preis enthalten:

  • Transfer Flughafen – Hotel und zurück
  • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder generell
  • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
  • Eventuelle Taxikosten
  • etwaige Visakosten
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
gay-reise-Connemara-bereisen-planen-irland-mit-dem-mietwagen-irland-reiseexperten

Deine Unterkünfte Gay Urlaub Irland Mietwagenrundreise:

  • Dublin und Galway: in schönen 3 Sterne Hotels inklusive Frühstück und Badezimmer
  • Connemara: in einem 4 Sterne Hotel inklusive Frühstück und Badezimmer
  • Limerick und Killarney: in schönen, landestypischen Bed&Breakfast Unterkünften inklusive Frühstück und Badezimmer

Deine Anreise:

  • Die Anreise erfolgt mit Air Lingus ab/bis Frankfurt oder von anderen deutschen Flughäfen in der Economy Klasse nach Dublin und zurück.
  • Je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse Aufpreis möglich laut tagesaktuellen Preisen zum Buchungszeitpunkt.
  • Kerosinpreisänderungen vorbehalten.
  • Zuschläge für andere Abflughäfen, für Anreise in Premium Economy oder Businessclass sowie für andere Fluggesellschaften je nach Anfrage und Wunsch möglich.
landschaften-gay-urlaub-irland-mietwagenrundreise-gay-reise-planen-naturreise-fuer-frauen-mietwagenrundreise-Connemara

Wichtige Informationen

Allgemeine Reisebedingungen >>
Wichtige Hinweise>>
Formblatt gemäß §651a>>

Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Minimumteilnehmerzahl von zwei zusammen reisenden Gästen und können sich bei Änderung der Teilnehmerzahl und der Saisonzeit ändern. Wir halten keine Zimmer geblockt.

LGBT-Community in Irland – offene Worte

Go Holidate - Gay Irland

In Irland kann man sich als Mitglied der LGTB-Community frei bewegen und das Reisen zusammen offen genießen. Die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung ist in Irland verboten. 2015 wurde mit einem Referendum per Volksabstimmung die Verfassungsänderung angestrebt und die gleichgeschlechtliche Ehe beschlossen. Im Anschluss wurde das ausführliche Gesetz zur Eheöffnung verabschiedet. Damit ist das Reisen in Irland für Gays sehr angenehm! Der gesellschaftliche Umgang mit Homosexualität in Irland ist damit unter den liberalsten in ganz Europa.

Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns Gays, sondern auch für Einheimische, die damit ebenso fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen der LGTB-Community auch in die Länder nach vorne zu treiben, welche in der Entwicklung noch etwas Zeit brauchen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

Einreise, Reisepapiere und Impfungen

Für die Einreise nach Irland benötigen Deutsche einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte). Die Ausweisdokumente sollten noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Für HOLIDATES anderer Nationalität gelten eventuell andere Bestimmungen. Bitte informiert Euch darüber im zuständigen Konsulat. Sinnvoll ist es neben dem Ausweisdokument Führerschein und Kreditkarte mitzuführen – wenn vorhanden. Für Irland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Gesundheit und Sicherheit

Im folgenden Text zitieren wir die Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes, die Sie auch im Internet unter

www.diplo.de/gesuenderreisen

finden können.

Falls Sie Fragen zu prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit auf der Reise haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an einen Reisemediziner in Ihrer Nähe.

Wir verweisen ausdrücklich auf die genauen Erläuterungen auf die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/Uebersicht_Navi.html

Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe Maßnahmen zu informieren. Auch ist ärztlicher Rat Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken immer ratsam. Allgemeine Informationen erhalten Sie bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Medizinische Hinweise:

Aktuelles

Das Leitungswasser im Norden und Westen von Dublin, im County Fingal, im Osten des County Kildare und im Südosten des County Meath kann Kryptosporidien-Parasiten enthalten.

  • Achten Sie auf lokale Warnungen und trinken Sie Wasser aus Flaschen.

Die WHO hat im Januar 2019 das Verzögern oder Auslassen von Impfungen zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Insbesondere der fehlende Impfschutz gegen Masern birgt bei international steigenden Fallzahlen ein hohes Risiko.

  • Überprüfen Sie im Rahmen der Reisevorbereitung Ihren sowie den Impfschutz Ihrer Kinder gegen Masern und lassen diesen ggf. ergänzen.

Impfschutz

Für die Einreise nach Irland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

  • Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.
  • Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch eine Meningokokken-Impfung für Kinder und Jugendliche empfohlen.
  • Aktuelle, detaillierte Reiseimpfempfehlungen für Fachkreise bietet die DTG.

Medizinische Versorgung

In Irland besteht für alle Personen, die in Deutschland gesetzlich versichert sind, ein Anspruch auf dringend erforderliche Behandlung bei Ärzten, Zahnärzten und in Krankenhäusern, die vom ausländischen gesetzlichen Krankenversicherungsträger zugelassen sind. Als Nachweis ist die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bzw. eine Ersatzbescheinigung vorzulegen. Beide Dokumente erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse.

Handelt es sich nicht um eine dringende Behandlung müssen die Arztkosten, die in der Regel über dem deutschen Satz liegen, selbst getragen werden. Personen, die ein niedriges Einkommen haben, können bei der örtlichen Gesundheitsbehörde (Health Board) eine sog. „medical card“ beantragen, die es ermöglicht, die meisten ärztlichen Leistungen kostenfrei in Anspruch zu nehmen.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

Die Angaben sind gemäß auswärtigen Amt:

  • zur Information medizinisch Vorgebildeter gedacht. Sie ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes;
  • auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbes. bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten;
  • immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen. Eine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner ist im gegebenen Fall regelmäßig zu empfehlen;
  • trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer völlig aktuell sein.

Länderspezifische Sicherheitshinweise:

Terrorismus

Kriminalität

Kleinkriminalität wie Taschendiebstähle kommen insbesondere belebten Orten wie z.B. Flughäfen und Bahnhöfen sowie an von Touristen stark frequentierten Orten wie z.B. Temple Bar in Dublin vor. Gewaltkriminalität ist selten.

Fahrzeugdiebstähle und –aufbrüche kommen insbesondere auf unbewachten Park- oder Campingplätzen vor.

  • Bewahren Sie Geld, Ausweise, Führerschein, Flugscheine und andere wichtigen Dokumente sicher auf.
  • Bevorzugen Sie bargeldlose Zahlungen und nehmen Sie nur das für den Tag benötigte Bargeld und keine unnötigen Wertsachen mit.
  • Seien Sie in größeren Menschenmengen wie an Flughäfen, an Bahnhöfen, auf Märkten und in öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch in Restaurants und Pubs besonders aufmerksam und achten Sie auf Ihre Wertsachen.
  • Lassen Sie bei Pkw-Fahrten, insbesondere mit einem Mietwagen, auch bei kurzem Verlassen des Wagens keine Wertgegenstände im Fahrzeug.
  • Seien Sie bei Vorauszahlungen für die Anmietung von privaten Zimmern/ Wohnungen über das Internet achtsam.
  • Seien Sie bei ungewohnten E-Mails, Gewinnmitteilungen, Angeboten und Hilfsersuchen angeblicher Bekannter skeptisch. Teilen Sie keine Daten von sich mit, sondern vergewissern Sie sich ggf. persönlich oder wenden Sie sich an die Polizei.

Naturkatastrophen

Insbesondere von September bis Dezember können vereinzelt aus Hurrikanen bzw. Tropenstürmen entstandene ausgeprägte Tiefdruckgebiete mit Orkanstärke auch nach Irland ziehen und durch Sturm und Starkregen weitreichende Überschwemmungen und Schäden in der Infrastruktur verursachen.

Krisenvorsorgeliste
Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste einzutragen, um in einem Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Pauschalreisende werden in der Regel über die Reiseveranstalter über die Sicherheitslage im Reiseland informiert.

Weltweiter Sicherheitshinweis
Es wird gebeten, auch den weltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.

Haftungsausschluss

Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.

Auswärtiges Amt

Bürgerservice Arbeitseinheit 040D-

11013 Berlin

Tel.: (03018) 17-2000

Fax: (03018) 17-51000

2019-11