blaue-lagune-gay-mann-reise-buchen-pride-week-reykjavik  Reykjavík Pride Week - Termin 2023 folgt - Gay Island Sommer   Termin folgt - Reykjavík Pride Week  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Reykjavik Pride Week – Farbenfrohes Programm und die wichtigsten Highlights – Island für Gays

    Island ist das Land der Trolle, Geysire und Wasserfälle. Ein mystisches Märchenland. 😉 Mit uns erlebt ihr eine perfekte Kombination, aus dem Event der Reykjavik Pride Week und allen Highlights Islands. Wir von Go Holidate, bringen euch nach Island, kümmern uns für euch um Flug, Transfer und Unterkunft. Die Veranstalter der Pride Week bieten eine ganze Menge Party Optionen und Pakete – noch zu bestätigen.

    Die Insel südlich des nördlichen Polarkreises liefert unendlich viele atemberaubende Naturschauspiele und wunderschöne Naturlandschaften. Von heißen Quellen und Flüssen mal abgesehen, bis hin zu Wildpferden und bunten Nordlichtern, hat die Insel sehr viel Vielfältigkeit zu bieten und überzeugt letztendlich absolut jeden. Also vergesst nicht eure Badehose mitzunehmen. 😉 Im August findet hier die kunterbunte Reykjavik Pride Week, ein Island Event für alle Schwule und Lesben statt. Nicht nur für die LGBTQI Community, ganz Island kommt hier zusammen und feiert ein kunterbuntes Festival in Reykjavik zur bekannten Pride Week. Es wird außerdem die Tatsache gefeiert, dass man sich in Island so frei fühlen und so sein darf wie man will! 🙂

    Reykjavik Pride Week:

    Die Pride bietet ein regenbogenfarbenes Gay Island Gesamtpaket gefüllt mit aufregenden Events, interessanten Vorträgen, Queer Cruise, viel Tanz und Musik, Konzerten und der Gay Parade zur Reykjavik Pride Week. Ihr besucht mit den anderen Gays und Lesben die wichtigsten Highlights rund um Reykjavik und genießt farbenfrohe Kultur, atemberaubende Natur, fantastische Musik, exzellentes Essen und eine ganze Menge Spaß! Das werdet ihr nicht vergessen! Pride Week in Reykjavik!

    5 Reisetage während der Pride Week – ab € 1.349 pro Person für Flug, Hotel und Transfer

    Termine 2023 folgen sobald bekannt

    Highlights Island Pride Week

    • Reykjavik Pride Week in Regenbogenfarben – eine Vielzahl von Special Events und Partys optional buchbar zusammen mit den Gays und Lesben aus der Community im Gruppenevent
    • Gay Urlaub auf Island vom Feinsten, wir empfehlen:
    • Golden Circle – das Must-have auf der Insel
    • Reykjavik Stadterkundung und Besuch der Sky Lagoon – zusammen mit anderen Gays und Lesben

    Inklusive im Paket von Go Holidate

    • Linienflug mit Icelandair ab / bis Frankfurt, München oder Hamburg in Economyclass nach Kevlavík und zurück
    • Transfers
    • Unterkunft während der Pride in Reykjavík in einem Hotel eurer Wahl
    • Unterkunft: Da die Bedürfnisse sehr variieren, buchen wir die Unterkünfte erst bei Anfrage. Die Preise hierfür sind sehr unterschiedlich. Wir passen uns euren Wünschen an. Wir haben eine Menge an Gay Hotels oder gayfriendly Unterkünften zur Auswahl
    • Anschlussprogramm zur Pride Week Reykjavik individuell gestaltbar
    island-gay-reisen-maenner-unterwegs-lgbti

    5 Tage im farbenfrohen Reykjavík zur Pink Pride Week Reykjavik

    Mittwoch bis Sonntag

    Preis pro Person für den gesamten Zeitraum ohne Event Paket der Pride

    Nicht im Preis enthalten:

    • Paket von Pink Iceland zur Reykjavík Pride
    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung
    • Etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR-Tests für die Einreise
    gay-urlaub-blue-lagoon-maenner-reisen-pride-week-reykjavik
    reykjavik-pink-pride-in-island

    Eure Anreise zur Reykjavik Pride Week:

    • Die Anreise erfolgt mit Icelandair ab/bis Frankfurt/München oder Hamburg in der Economyclass nach Kevlavík und zurück
    • Je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse Aufpreis möglich laut tagesaktuellen Preisen zum Buchungszeitpunkt
    • Kerosinpreisänderungen vorbehalten
    • Zuschläge für andere Abflughäfen nach Frankfurt sowie Premium-Economy oder Businessclass je nach Anfrage und Wunsch möglich

     

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Wir halten keine Zimmer geblockt.

    Go Holidate - Gay Island

    LGBTQ Island

    Die Rechte für die LGBTQ-Community sind in Island weit entwickelt. 2010 wurde die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert. Bereits seit 2016 dürfen gleichgeschlechtliche Paare Kinder adoptieren oder künstlich befruchten. Island steht sogar im sogenannten „Gay Happiness Index“ auf Platz 1, was Akzeptanz und Wohlfühlfaktor von Homosexuellen anbelangt. Homosexualität in Island ist gesellschaftlich voll akzeptiert. Damit ist das Reisen in Island für Gays sehr angenehm! In Island kann man sich als Mitglied der LGBTQ-Community frei bewegen und das Reisen zusammen offen genießen.

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern eben auch für Einheimische, welchen dadurch die Möglichkeit geboten wird, fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen zu dürfen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen für die LGBTQ-Community auch in Ländern nach vorne zu treiben, welche in ihrer Entwicklung noch etwas Zeit benötigen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Island zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid-19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige, ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.