tailormade-urlaub-lesbisch-buchen-vietnam-schwul-gayreise-individuell-komplettreise-schönerurlaub  Gay Urlaub Vietnam - Gruppenreise mit allen Highlights   12 Reisetage ab 2.490 €  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Urlaub Vietnam – mit allen Highlights – Rundreise in kleiner Reisegruppe

    Erlebt mit uns das Abenteuer Vietnam der Extraklasse. Ein Land, welches sich bis heute viel von seiner erfrischenden Ursprünglichkeit bewahrt hat. In einer kleinen Gruppe erkundet ihr alle Highlights dieses magischen Landes. Exotische Natur, tropische Regenwälder und unerforschte Bergmassive. Über 1.000 km Traumstrandküste und eines der größten Flussdeltas Südostasiens. 5.000 Jahre alte Geschichte, herzliche Menschen und kulinarische Köstlichkeiten. Vielfältige Landschaften, quirlige Metropolen und zahlreiche kulturelle Highlights. Lasst euch von der Vielfalt und Schönheit dieses Landes begeistern! Gay Urlaub Vietnam bedeutet Facettenreichtum. 🙂 Ein Land für eine Rundreise geschaffen, da es sich von Norden mit seinen riesigen Reisterrassen und nebelverhangenen Bergen nach Süden hin mit tropischen Palmenstränden auf einer Länge von 1.650 Kilometern erstreckt. Viel zu erleben also! Ob individuell geplant oder mit der Gruppe. Wir ermöglichen euch auf eurem Gay Urlaub Vietnam alle Möglichkeiten. Wir planen euch eure individuelle Tour mit allen Highlights und den besten Gay Urlaub Vietnam Hotspots im Lande! Oder ihr bucht euch auf eine unserer bestehenden Gruppen und verbindet individuellen Gay Urlaub mit Gruppen-Flair. Die Gruppen sind international und gemischt – aber dennoch Gay-friendly. Von alt bis jung. Der Preis ist dafür unschlagbar und wir basteln euch eure individuelle Gay Urlaub Vietnam Hotspot Tour dazu. 😉

    Gay Urlaub Vietnam mit allen Highlights in der Gruppe

    Erlebt mit uns euer Abenteuer Vietnam. Vibrierend, kein Massentourismus, individuell – so ist Vietnam. Vietnam bietet neben satt grüner Flora und Fauna ebenso traumhafte Strände und uralte Tradition und Kultur. Von pulsierenden Metropolen bis hin zu offenen und gastfreundlichen Menschen – das alles findet ihr in Gay Vietnam, auf eurer persönlichen Gruppenreise. Die geschichtsträchtige Vergangenheit ist allgegenwärtig. Natürliche Relikte der bewegten Geschichte.

    Findet hier unseren Vorschlag für eure Gruppenreise in kleiner Gruppe. Gerne fragen wir auf Wunsch auch andere Termine an oder schneidern eine individuelle Reise für euch.

    12 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 2.490 €

    Auf Basis von 2 zusammen reisenden Personen zu den angegebenen Terminen

    Die Rundreise auf einen Blick

    Go Holidate - Flug mit renommierter Airline
    Flug mit renommierter Airline
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Aktiv in purer Natur
    Aktiv in purer Natur Icon
    Go Holidate - lokale Reiseleiterbetreuung
    lokale Reiseleiterbetreuung
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Highlights

    • Hanoi mit allen Highlights: französisches Viertel und Hoan Kiem See, Ho Chi Minh Mausoleum und Altstadt Hanois
    • Halong Bucht mit Dschunken Fahrt und Übernachtung auf der Dschunke
    • Hue mit Ihrer berühmten Zitadelle, den Palästen und Tempeln
    • Fahrradtaxi Tour zum Dong Ba Markt
    • Erkundung der Altstadt von Hoi An
    • Saigon – City Tour
    • alle wichtigen Orte Vietnams in einer Rundreise

    Bitte beachtet, dass es sich nicht um reine Gay Gruppen handelt. Sondern um gemischte Gruppen. Wenn Interesse besteht, können wir bestimmte Termine gerne blockieren oder versuchen, weitere Gay Teilnehmer dafür zu begeistern. Um eine homogene Gruppe entstehen zu lassen. Das allerdings ohne Garantie.

    Gut zu wissen

    • die Preise verstehen sich vorbehaltlich Zwischenverkauf und freier Kapazitäten zum Buchungszeitpunkt und können bis zur Buchung Änderungen unterliegen
    • die Minimumteilnehmerzahl beträgt 2 Personen, die Maximalteilnehmerzahl zwischen 12 Personen
    • bitte beachtet, dass das angebotene Reisepaket noch nicht gebucht wurde.
      Es handelt sich um unseren Preis- und Leistungsvorschlag. Erst nach Eingang eines schriftlichen Buchungsauftrages wird ein konkretes Angebot erstellt
    • sollten eine oder mehrere angebotene Dienstleistungen nicht verfügbar sein, werden wir versuchen andere Möglichkeiten/Optionen zu finden, um Programmänderungen zu vermeiden

    Termine

    Januar: 06.01.2023

    Februar: 10.02.2023/24.02.2023

    März: 03.03.2023/17.03.2023

    April: 07.04.2023

    Juli: 07.07.2023

    August-September: 11.08.2023/08.09.2023

    Oktober: 06.10.2023/20.10.2023

    November: 03.11.2023/10.11.2023/17.11.2023

    Dezember: 01.12.2023

    Inklusive

    • Flug mit Qatar Airways ab/bis Frankfurt in Economyclass über Doha nach Hanoi und zurück von Saigon
    • Inlandsflüge wie im Programm beschrieben mit Vietnam Airlines in Economyclass
    • 8 Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder äquivalente Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten einige Hotels ausgebucht sein, versuchen wir ähnliche Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern)
    • 1 Übernachtung im 4er Abteil Nachtzug von Hanoi nach Hue
    • Deutschsprechende Reiseleitung (wechselnd je nach Ort); an freien Tagen sowie auf Transfers vor und nach freien Tagen ohne Reiseleitung
    • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
    • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
    • Cruise / Bootsfahrten laut Programm (nicht privat)
    • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Exkursionen

    Erster Reisetag - Los geht´s! Über Nacht nach Vietnam

    rundreise-halongbay-buchen-gay-vietnam-reise-schwuler-urlaub-asien

    Heute reist ihr individuell nach Frankfurt an. Von dort fliegt ihr mit Qatar Airways nach Hanoi. Nachtflug. Der Flug geht über Doha und landet am nächsten Tag mittags in Hanoi. (-/-/-)

    Zweiter Reisetag - „Hoan Nghenh“ und herzlich willkommen in Hanoi!

    vietnam-gay-schwul-lesben-lesbisch-reise-organisieren-nightlife-nachtleben-organisieren-tips-

    „Hoan Nghenh“ und herzlich willkommen in Vietnam! Euer Gay Urlaub Vietnam kann beginnen. Ihr stoßt auf eure internationale Gruppe. Heute kommt ihr in Hanoi an und werdet von eurem deutschsprechenden Reiseleiter empfangen. Ihr checkt gegen Mittag erst mal im Hotel ein. Zu Fuß beginnt ihr dann die Stadt zu erkunden. Hanoi ist eine einzigartige und charmante Stadt mit begrünten Boulevards, interessanten architektonischen Bauwerken im französischen Kolonialstil, idyllischen Flüssen und faszinierenden Tempeln. In den letzten Jahren ist die Stadt zusätzlich zu einem der modernen Kunstzentren innerhalb Asiens herangewachsen.

    Südlich des alten Hanois entstand das französische Viertel – eine moderne Verwaltungsstadt mit rechtwinklig zueinander verlaufenden breiten Alleen, einer Oper und Kirchen sowie weiteren öffentlichen Bauten. Ihr unternehmt einen Spaziergang um den „Hoan Kiem See“ im Herzen Hanois. Der wunderschöne, von Bäumen, alten Kolonialbauten und Teilen der Altstadt umgebene „See des zurückgegebenen Schwertes“, in dem der Legende nach eine Schildkröte lebt, die dem König Le Loi ein magisches Schwert verliehen hatte, ist ein beliebter Aufenthaltsort für Hanoier jeden Alters.

    Anschließend beendet ihr den Tag mit einer Wasserpuppenshow. Dies ist eine einzigartige nordvietnamesische Kunst, die Szenen aus dem Landleben und Episoden aus der Geschichte des Landes darstellt.

    Willkommens-Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung in Hanoi. (-/-/A)

    Dritter Reisetag - Citytour Hanoi. Die ersten Eindrücke

    kulturreise-kuturreise-vietnam-asien-hanoi-individuell-schwuler-urlaub-lesbische-reise-reiseidee-reiseplanung

    Wie es sich für eine richtige Reise durch Vietnam gehört, ist der ganze heutige Tag erst mal für die Hauptstadt Hanoi reserviert. Euer Gay Urlaub Vietnam hat seinen Auftakt. Denn ihr macht eine Besichtigungstour: vom „Ho Chi Minh Mausoleum“ über das traditionelle Pfahlhaus, die Ein-Säulen-Pagode, dem 1000 Jahre alten Literaturtempel bis hin zu der ersten Universität Vietnams.

    Anschließend besucht ihr das „Old Quarter“, die Altstadt Hanois, auch bekannt als die „36 Streets“. Ebenso macht ihr einen Spaziergang über einen lokalen charmanten Markt und werdet in eines der authentischsten Straßenküchen Restaurants Hanois geführt. Dort habt ihr die Möglichkeit, kleine gegrillte Frikadellen und Frühlingsrollen „Hanoi Style“ zusammen mit grünem Salat, einem Berg frischer Kräuter und einer würzigen Dip-Sauce serviert – „Bun Cha und Nem Ran“ – zu probieren.

    Den Abend schließt ihr in einem klassischen „Bia Hoi“, dem vietnamesischen Pendant zum deutschen Biergarten ab. Hier bekommt ihr ein herrlich erfrischendes, leichtes Bier vom Fass, das jeden Tag frisch gebraut wird. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen Fruchtsaft trinken.

    Ein perfekter Abschluss für den heutigen Tag für eure Gay Gruppenreise durch Vietnam.

    Übernachtung in Hanoi. (F/-/-)

    Vierter Reisetag - von Hanoi nach Halong

    gay-lesbisch-reiseinfo-inforeise-gruppenreise-gay-lesbisch-reiseinfo-inforeise-gruppenreise-

    Heute fahrt ihr auf der neuen Fernstraße durch die großen Reisfelder des Roten Fluss Deltas nach Halong.
    Die Halong Bucht, eines der größten UNESCO Naturerbe, erschließt sich über ein Gebiet von 1.500 km². Ihr bestaunt die majestätische Schönheit der Bucht, während ihr entlang der tausend Kalksteininseln und Grotten fahrt.

    Bei Ankunft in Halong geht ihr an Bord der Dschunke. Während ihr über das überwältigende Gewässer fahrt, wird euch frisches Essen an Bord serviert. Erkundet das Innere aufregender Grotten oder schwimmt im smaragdgrünen Wasser der Bucht. Ein wahres Highlight eures Gay Urlaub Vietnam in der Gruppe.

    Während Ihr zu Abendessen genießt, erlebt ihr den Sonnenuntergang in der Bucht. Geht es romantischer?

    Die Übernachtung heute findet an Bord der Dschunke statt. (F/M/A)

    Fünfter Reisetag - nach Hue!

    individuell-reisetip-reiseidee-schöner-urlaub-holiday-vietnam-gay-regenbogen-

    Heute lassen wir euch früh aufstehen. Denn es lohnt sich. Die Sicht auf die Bucht ist früh morgens wirklich sehenswert! Gleich nach dem Aufstehen genießt ihr einen frisch gebrühten Kaffee, bevor ihr zurück zum Pier schippert. Auf der Rückfahrt seht ihr ungewöhnlich gestaltete Felsformationen, die kämpfenden Hähnen und Drachen und sogar General de Gaulle´s Nase ähneln! Ihr genießt das Frühstück an Bord, bevor ihr die Dschunke verlasst.

    Bitte nicht vergessen, wie bei jeder Gay Gruppenreise: Programmänderungen können bedingt durch Wetter, Gezeiten, Sonnenuntergangszeit, behördliche Entscheidungen und andere Gründe auftreten.

    Rückfahrt mit dem Fahrzeug nach Hanoi. Tageszimmer in Hanoi.

    Abends Transfer zum Bahnhof und Nachtzug nach Hue. Übernachtung im 4er Abtei.

    (F/-/-)

    Sechster Reisetag - Rund um Hue

    reiseidee-gay-schwul-lesbisch-kulinarische-reise-asien-V

    Der Name Hue bedeutet Harmonie. Anmutig spiegelt sich die Stadt in den Gewässern des Parfüm-Flusses, träumt im Schatten alter Paläste und anderer kaiserlicher Gebäude. Hue zieht mit ihrer berühmten Zitadelle, den Palästen, Tempeln und den kaiserlichen Gruften, welche von einer großen und faszinierenden Vergangenheit zeugen, jeden in ihren Bann. Die Stadt war nicht nur für über ein Jahrhundert die von den Kaisern errichtete politische Hauptstadt, sondern bestimmte auch die kulturelle Entwicklung des Landes.

    Jeden Tag gibt es Highlights auf eurer Reise Gay Urlaub Vietnam in der Gruppe: am Morgen unternehmt ihr eine Bootsfahrt zu den sieben Stockwerken der „Thien Mu Pagode“, entlang des Flusses. Als Nächstes besichtigt ihr zunächst das „Tu Duc Grabmal“. Vor Jahrzehnten gebaut, wurde es vor seinem Tod als Rückzugpalast genutzt, ehe es zu Kaisers letzten Ruhestätte umfirmiert wurde. Am Nachmittag besucht ihr die kaiserliche Zitadelle der Nguyen-Dynastie, die in Vietnam zwischen 1802 – 1945 herrschte. Die Hue Zitadelle befindet sich am nördlichen Ufer des Parfum-Flusses, mit einer Fläche von 500 ha und einem Stadtmauer-System von drei Kreisen.

    Unsere Gay Reisen Reisespezialisten empfehlen optional: Abendessen in einem Gartenhaus. Unter den Einheimischen ist dieser Ort als „nha vuon“ bekannt, benannt nach einem der berühmtesten Architekten Hue’s. Dieses Haus im traditionellen Stil gebaut, mit seinem großen und attraktiven formalen Garten, hat eine Verbindung zum alten königlichen Kaiserhof. Die traditionelle Architektur ist seit langem mit der natürlichen Umwelt und dem alten Glauben des „Feng-Shui“ verbunden.

    Übernachtung in Hue. (F/-/-)

    Siebter Reisetag - Fahrt nach Hoi An.

    gay-schwul-individuell-lesbisch-organisiert-gay-schwul-individuell-lesbisch-organisiert

    Gay Urlaub in der Gruppe pur durch Vietnam: nach dem Frühstück macht ihr eine Erkundungsfahrt mit dem traditionellen vietnamesischen Fahrradtaxi, dem „Cyclo“, zum quirligen „Dong Ba Markt“ und entdeckt zusammen mit unserer Reiseleitung die frischen Produkte aus der Umgebung. In Hue haben die königlichen Chefköche eine Vielzahl der aufwendigen vietnamesischen Gerichte entwickelt.

    Um unsere Gay Gruppenreise Vietnam zur wahren Kulturreise zu machen: Weiterhin Besuch des „Minh Mang Mausoleums“, einem architektonischen Komplex bestehend aus 40 Konstruktionen (Paläste, Tempel, Pavillons, etc.), die auf einer Achse symmetrisch vom „Dai Hong Tor“, zum Fuße des „La Thanh“ (umgebene Mauer), hinter dem Kaisergrab, verlaufen.

    Anschließend geht die Fahrt in südlicher Richtung über eine der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams. Der sogenannte „Wolkenpass“ bietet schöne Ausblicke auf die traumhaften Strände. Es ist ein absolutes Muss für jeden Reisenden, diesen schönen Pass mit einer Höhe von 496 m und eine Länge von 20 km zu überqueren. Rechts blickt man hinab zum Meer, links in das bizarre, bis zu 1.000 m hohe Gebirge, das die Wetterscheide in Zentralvietnam bildet.

    Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

    Übernachtung in Hoi An. (F/-/-)

    Achter Reisetag - In Hoi An

    vietnam-schwul-lesbisch-gay-individualreise-beratung-berater-reisetip

    Hoi An war ein wichtiger Handelshafen im 17. und 18. Jahrhundert. Seine Architektur und lockerer Lebensstil haben sich über die Jahre wenig verändert.

    Heute werdet ihr die wunderschöne Altstadt von Hoi An erkunden und dabei zunächst ein 200 Jahre altes chinesisches Wohnhaus besichtigen. Seine Besonderheit erhält das Haus durch die Verbindung von japanischer, chinesischer und vietnamesischer Baustile. Weitere Programmpunkte sind die Japanische Brücke und eine typisch chinesische Versammlungshalle, in der sich das alltägliche und spirituelle Leben bündelt. Traditionelles erwartet euch beim Besuch einer Manufaktur für Kunsthandwerk und moderne vietnamesische Kunst im Hause eines Malers.

    Der Rest des Tages steht frei zur Verfügung.

    Unsere Gay Urlaub Asien Reisespezialisten empfehlen: Optionaler Ausflug Kochkurs auf einer Organischen Farm

    Übernachtung in Hoi Han. (F/-/-)

    Neunter Reisetag - nach Saigon

    schwuler-urlaub-Asien-vietnam-bereisen-reiseidee-berater-individuell (1)

    Nach dem Frühstück fliegt ihr von Da Nang aus nach Saigon, wo ihr am Flughafen von unserer deutschsprechenden Reiseleitung für Südvietnam empfangen werdet.

    Voraussichtlicher Flug: VN107 DAD-SGN 07:00 – 08:30

    Danach beginnt ihr auf unserer Gay Urlaub Vietnam Gruppenreise eure Tour in dieser aufregenden Stadt. Mit einem Rundgang durch das historische Zentrum, vorbei an der „Dong Khoi Straße“, der Haupteinkaufsstraße im Herzen des kolonialen Saigons und an den europäischen klassischen Punkten wie der Stadthalle, dem früheren Hotel de Ville und dem alten Opernhaus (beide können nur von außen besichtigt werden). Dann kurzer Besuch der neoromanischen Notre Dame Kathedrale und der Hauptpost. Anschließend taucht ihr ein in die moderne Geschichte mit einer Tour durch den Wiedervereinigungspalast, dem früheren Unabhängigkeitspalastes des südvietnamesischen Präsidenten aus den 60er Jahren. Zum Schluss besucht ihr den „Ben Thanh Markt“, einen öffentlichen Markt, auf dem eine Vielzahl von diversen Produkten angeboten wird.

    Am Nachmittag besucht ihr „Cholon“, was so viel wie „Grosser Markt“ bedeutet, welcher gleichzeitig Heimat der chinesischen Kolonie seit dem 4. Jahrhundert ist. Cholon ist Saigon’s „Chinatown“, ein geschäftiger und farbenfroher Bezirk. Ihr besucht den „Thien Hau Tempel“, den „Binh Tay Markt“ sowie eine Lackwarenfabrik, wo ihr Arbeitern bei der Herstellung ihrer traditionellen Handarbeiten über die Schulter schauen könnt.

    Der Tipp von unseren Gay Urlaub Reisespezialisten Vietnam:

    Besuch einer AO Show. Die AO Show ist eine Hommage an die Kultur Vietnams, die spielerisch die Tradition und das Moderne verkörpert. Dies geschieht mit Akrobatik, aber auch mit Musik und schauspielerischen Darstellungen. Die Künstler der Show kommen aus verschiedenen Berufssparten, von Akrobaten, Jongleuren über Kampfsportkünstler bis hin zu Streetstyle Tänzern. Dazu kommen Musiker, die traditionelle Instrumente sowie die vietnamesische Gitarre und Violine beherrschen.

    Übernachtung in Saigon. (F/-/-)

    Zehnter Reisetag - Saigon - Tag zur freien Verfügung

    reisen-travel-lecker-schön-reisen-travel-lecker-schön

    Der heutige Tag steht zur freien Verfügung

    Optionaler Ausflug Mekong Delta

    Übernachtung in Saigon. (F/-/-)

    Elfter Reisetag - Ende gut, alles gut. Heimwärts

    homo-individuell-travel-asien-experte-reisen-lesben-vietnam-homosexuelle

    Auch heute steht euch der Tag zur freien Verfügung. Die Gruppenreise Vietnam endet heute. Bis ihr am Abend zurückfliegt, könnt ihr noch die Stadt genießen.

    Unsere Gay Urlaub Vietnam Reisespezialisten empfehlen:

    Optionaler Ausflug Cu Chi Tunnel

    Dann Transfer zum Flughafen für euren Rück- oder Weiterflug. (F/-/-)

    Zwölfter Reisetag - Ankunft in Frankfurt. Ende der Reise

    reisen-schwul-asien-vietnam-reisetipps-reisespezialist

    Heute kommt ihr morgens in Frankfurt an. Und? Schon die nächste gemeinsame Reise mit eurer Gruppe in Sicht? (-/-/-)

    gruppenreise-asien-vietnam-organisierte-reise-kulturreise-schwul-lesbisch-frauen-männe

    Gay Urlaub Vietnam – Nicht im Preis enthalten:

    • Saisonzuschläge
    • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
    • alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR-Tests für die Einreise
    • Sitzplatzreservierungen Flug gegen Gebühr – wenn nicht frei verfügbar
    halong-bay-Cham-Island-vietnam-schöner-gay-urlaub-reisetip-reiseidee-lesbisch-reisebüro-reiseorganisator-reiseberatung-asien

    Gay Urlaub Vietnam – Zubuchbare Extras

    • Ausflug Kochkurs organische Farm ab 105 € pro Person
    • Ausflug ins Mekong Delta ab 125 € pro Person
    • Ausflug zu den Cu Chi Tunneln ab 75 € pro Person
    • Einzelzimmerzuschlag ab 435 € pro Person
    • Badeverlängerung in Ho Tram ab 370 € pro Person
    gay-reise-asien-vietnam-beratung-buchen-lesbisch-reisen

    Die Unterkünfte eures Gay Urlaub Vietnam:

    Hanoi: The Q Hotel ****

    Ha Long: Bhaya Cruise ****

    Nachtzug: Violette Trains 4er Kabine

    Hue: Moonlight ****

    Hoi An: Le Pavillion Paradise ****

    Saigon: Eden Star ****

    (Das Hotelzimmer steht bis 12 Uhr zur Verfügung. Sollte der Abflug später stattfinden, kann das Gepäck gerne im Hotel untergestellt werden. Bei Verfügbarkeit ist auch ein Late Check-out möglich. Dieser kann allerdings kostenpflichtig sein)

    Die Anreise:

    • die Anreise erfolgt mit Qatar Airways ab/bis Frankfurt in Economyclass nach Hanoi und zurück von Saigon über Doha
    • je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse Aufpreise möglich.
    • Businessclass auf Anfrage möglich
    • Kerosinpreisänderungen vorbehalten
    • Zuschläge für andere Abflughäfen oder andere Fluggesellschaften je nach Anfrage und Wunsch möglich

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Belegung von zwei Personen im Doppelzimmer und können sich bei Änderung der Teilnehmerzahl und Saisonzeit ändern. Wir halten keine Zimmer geblockt.

    Optionale Ausflüge Gay Urlaub Vietnam (ab 2 Personen) und Verlängerungen

    OPTIONAL: Ausflug Gesunder Kochkurs auf organischer Farm 8. Reisetag

    Heute verlasst ihr das Hotel um 08:15 Uhr für eine kurze Fahrt zum Biobauernhof.
    Dieser etwa 3 km vom Zentrum der Altstadt entfernt gelegene Bauernhof wurde von einem Ernährungsexperten und einem Team gegründet, das aus der Liebe zum Essen und zur lokalen Küche entstanden ist. Lasst euch von dem leidenschaftlichen Team auf dem Bauernhof begrüßen.

    Genau wie die abwechslungsreiche Landschaft Vietnams, enthält die Küche eine brillante Ausgewogenheit von Aromaten, Wärme, Süße, Säure und Umami-Geschmack durch die Verwendung von Fischsauce. In der Küche dreht sich alles um die Balance zwischen Yin und Yang; dem Süßen und dem Salzigen, dem Kalten und der Wärme, dem Frischen und dem Fermentierten. Folgt dem Ernährungsexperten und erkundet den Bauernhof, während ihr euch die inspirierende Geschichte darüber anhört, wie man Lebensmittel und Gemüse für ein gesundes Leben verwenden kann. Holt euch einige Zutaten, bevor ihr euch in die schöne Küche begebt, um die Gerichte zuzubereiten.

    Es gibt fünf Gerichte, die Zubereitung von Reismehl mit der alten Steinmühle, Reispapier mit Kupfergefäßen und die Erfindung eines persönlichen Bio-Saftrezepts. Wenn ihr fertig seid, setzt euch hin und schlemmt das köstliche Mahl der authentischen lokalen Küche.

    Am Nachmittag geht es nach Hoi An zurück.

    OPTIONAL: Ausflug ins Mekong Delta (inkl. Mittagessen), 10. Reisetag

    Nach dem Frühstück fahrt ihr zum Mekong. Dort beginnt die Bootsfahrt vorbei an der „Inh Insel“ (cù lao Linh) zum „Ham Luong Fluss“. Ihr stoppt, um die Gegend zu erkunden und seht die Kokos-Verarbeitung bei einem kleinen Workshop. Des Weiteren entdeckt ihr diverse Früchte, Obstgärten, Kokosnuss-Bauernhöfe auf dem ihr natürlich auch den frischen Kokosnuss-Saft und tropische Früchte probieren könnt.

    Ihr unternehmt einen kurzen Spaziergang durch das Dorf, bevor es mit dem Sampan weiter entlang des Kanals geht. Außerdem haltet ihr bei Ms. Mai für ein leckeres Mittagessen mit einigen lokalen Spezialitäten (frittierte Elefantenohrfische).

    Nach dem Essen unternehmt ihr eine Radtour in die umliegende Umgebung, um noch mehr das lokale Leben zu erkunden. Bei einem weiteren Stopp auf dem Weg probiert ihr euch an einem Workshop (Brums kreieren, Sojasauce herstellen und die Verarbeitung der Kokosfaser). Rückfahrt zum Pier und Ende der Tour nach Rückkehr in Saigon.

    OPTIONAL: Ausflug zu den Cu Chi Tunneln, 11. Reisetag

    Nach dem Frühstück unternehmt ihr einen Ausflug zu den Tunneln von „Cu Chi“. Etwa 35 km von Saigon entfernt, entstand im 1. Indochinakrieg ein 48 Meter langer Tunnel, von dem aus die Guerillakämpfer gegen die französischen Truppen operierten. Im 2. Indochinakrieg wurde er zu einem ca. 250 Kilometer umfassenden Tunnelsystem ausgebaut, das 5 bis 6 Meter unter der Erde lag. Das System, das teilweise aus mehreren Ebenen bestand, verfügte über unzählige Falltüren, Wohnbereiche, Waffenschmieden, Feldkrankenhäuser, Kommandozentralen und Küchen.

    Badeverlängerung in Ho Tram ab dem 11. Reisetag statt Rückflug

    Ho Tram ist ein noch wenig erschlossener Küstenabschnitt, der sich durch lange und ursprünglich belassene Strände auszeichnet. Nur etwa 2,5-3 Autostunden entfernt von der Metropole Ho Chi Minh Stadt, bietet sich dieses Fleckchen an, um die Seele baumeln zu lassen.

    2 Übernachtungen im Ho Tram Beach Resort

    Belegung mit zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück

    Inklusive Transfer von/bis Saigon

    Aufpreise für Zusatznächte, höhere Kategorien und Verpflegung möglich

    Preise variieren je nach Saisonzeit und sind abhängig von Verfügbarkeiten zum Buchungszeitpunkt

    Saisonzuschläge möglich Januar bis April und Oktober bis Dezember

    Was gibt es bei eurer Reise nach Vietnam zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid-19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige, ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen Auslandskrankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.