gay-barcelona-schwul-urlaub-spanien  Gay Urlaub Spanien - Mietwagenrundreise für Schwule - Madrid, Valencia, Sitges   8 Reisetage ab 1.195 €  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Urlaub Spanien – die Gay Hotspots bereisen

    Spanien ist vielfältig, Voller wunderschöner Landschaften und reich an Kultur. In Madrid findet man die Diversität, wie es von einer Hauptstadt erwartet wird. Nicht umsonst zieht die Metropole jedes Jahr viele Schwule Reisesende in Ihren Bann. Ein umfangreiches Spektrum an Bars und Kneipen erwartet Euch. Neben Kultur kommt also auch das Nightlife nicht zu knapp. Von Madrid aus dann mit dem Mietwagen unterwegs, kann man zwei weitere schwule Hotspots wunderbar in einer Woche erreichen. Valencia sowie Barcelona und Sitges. Diese gehören mittlerweile zu den wichtigsten Gay Hotspots in Europa. Wir verbinden diese Orte in einer Reise, leicht selbst zu erfahren – mit dem eigenen Auto. Und bieten Optional noch ein paar kulturelle Ausflüge, welche jederzeit zubuchbar sind.

    Individuell unterwegs und doch organisiert – Gay Urlaub Spanien mit dem Mietwagen

    Spanien ist perfekt geeignet, um auf eigene Faust mit dem Mietwagen drauf los zu fahren. Wir buchen für Euch die Gayfriendly Unterkünfte und arbeiten Eure ganz persönliche Route für Euren Gay Urlaub Spanien aus. Und setzen jeden Tag ein neues Highlight. Wir haben uns hierbei auf die spanischen Gay Hotspots konzentriert und die passenden Gayfriendly Hotels ausgewählt. Diese in perfekter Lage, damit auch Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen können. Unsere Gay Urlaub Spanien Reisespezialisten empfehlen unseren Kunden einzelne Tagesprogramme, die auch bequem mit dem Auto zu bereisen sind.

    Ihr sucht Euren eigenen Local Gay Guide? Auch das ist kein Problem, wir vermitteln Euch den perfekten persönlichen Gay Reiseleiter.

    Gay Urlaub – warum Spanien

    Spanien gilt als Vorreiter und hoch liberal im Bezug auf Homosexualität. Die gleichgeschlechtliche Ehe sowie Adoption ist bereits seit 2005 ermöglicht. Spanien biete eine Vielzahl an schwulen Stränden, Bars, Clubs und Hotels. Und es finden jede Menge Gay Pride Events statt.

    Hier findest Du einen Vorschlag für Deinen Gay Urlaub Spanien Mietwagenrundreise. Wir gehen auf Deine persönlichen Wünsche ein, stimmen Termine und Reisedauer ganz nach Deinen Vorgaben ab. Wir schneidern Dein persönliches Reiseangebot.

    8 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 1.195 €

    Auf Basis von 2 zusammenreisenden Personen im Beispielmonat Juni

    Gay Urlaub Spanien - Die Rundreise auf einen Blick

    Go Holidate - Flug mit renommierter Airline
    Flug mit renommierter Airline
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Strand und Badeurlaub
    Strand und Badeurlaub
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - Mietwagen
    Mietwagen
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Unterbringung und Inklusivleistungen Gay Urlaub Spanien Mietwagenrundreise

    • 7 Übernachtungen in den genannten Hotels – Gay Friendly Hotels – in bester Lage zu Euren Gay Hotspots
    • Linienflug in der Economy Klasse mit Lufthansa – siehe auch Reisebeschreibung
    • Flug und Sicherheitsgebühren
    • 5 Tage Mietauto wie unter Beschreibung dargestellt.
    • Servicegebühren, Zuschläge & Steuern
    • Privater Transfer bei Anreise in Madrid zum Hotel
    • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben in einem örtlichen Restaurant oder Hotel (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

    Selbstfahrer Gay Urlaub Spanien bedeutet

    • Unterlagen wie Straßen- und Wanderkarten.
    • Zusätzlicher Fahrer
    • Haftpflichtversicherung
    • Unbegrenzte Kilometer
    • Rad- und Glasbruchschutz
    • Durchgängige Assistenz vor Ort und telefonische Betreuung im Problemfall.
    • 5 Tage Mietwagen der Kategorie CDMR (Peugeot 308 oder Ähnliches)
    • Unterstützung bei der Übernahme des Mietautos.

    Highlights Gay Mietwagenrundreise Spanien

    • zentrale Lage in Madrid mitten im Herzen des Gay Viertels Chueca
    • qualitativ hochwertiges Hotel in Valencia mit allen Bequemlichkeiten
    • Hotel in Sitges in erster Reihe am Strand mit direkter Nähe zu allen Gay Hotspots
    • optionale Programme in Madrid und Barcelona – jederzeit zubuchbar

    Zubuchbar

    • Einzelzimmer mit Zuschlag möglich
    • anderes Anreisearrangement
    • Vor- und Nachverlängerung
    • Kombination mit anderen Regionen in Spanien Festland
    • Weitere Städteprogramme
    • Local Gay Guides vor Ort

    Erster Reisetag - Abflug nach Spanien

    gay-barcelona-reise-fuer-schwule-spanien

    Heute reist ihr nach Spanien. Lufthansa bringt uns in der Economy direkt von Frankfurt nach Madrid. Hier werdet ihr von einem Local Guide abgeholt und zum Hotel gebracht – in bester Lage in Chueca – DAS Gay Hotspot Viertel der Hauptstadt.

    Erst mal ankommen und entspannen. Auf eigene Faust unterwegs oder lieber mit einem Local Gay Guide in Madrid? Erkundet Chueca ganz nach Eurem Belieben – wir geben gerne Tipps. (-/-/-)

    Zweiter und Dritter Reisetag - Madrid erkunden

    spanien-reise-fuer-schwule-gay-urlaub-mietwagen-madrid

    Madrid erkunden: Madrid erkunden: Nach dem Frühstück könnt ihr Euch ganz ins Getummel begeben. Erkundet das historische Altstadt Zentrum rund um den Plaza Mayor, Puerta del Sol. Besucht einer der weltweit einzigartigen Museen und nehmt an einer unserer optionalen Touren teil. Hier können wir Euch gerne mit einer Gruppe buchen, oder ganz privat – ganz nach Lust und Laune. Abends lohnt sich unbedingt ein Dinner in einem der vielen Mercados. Zum Beispiel im Mercado San Antón welcher neben einem hervorragendem Osborne Restaurant auch über eine gemütliche Rooftop Bar verfügt. Die Nacht wartet auf Euch! (F/-/-)

    Optionale Aktivitäten – in der Gruppe oder auch privat:

    Prado Museum: Euer Guide bringt Euch in das Prado Museum und erkundet zusammen die bekanntesten Meisterwerke der Malerei. Europäische Kunst von el Bosco, el Greco, Velazquez, Goya und Rubens. Die momentane Ausstellung beinhaltet mehr als 1.000 Gemälde der verschiedensten Zeitalter. Euer Guide erzählt Euch etwas über die Geschichte des Museums und taucht mit Euch in die Tiefen der Kunst ein.

    Segovia: Eine Halbtages Tour nach Segovia – bekannt für römisches Aquädukt, einer Vielzahlt von Kirchen, der Kathedrale und der Festung.

    Vierter Reisetag - Nach Valencia

    spanien-gay-reise-fuer-schwule-valencia

    Nach dem Frühstück nehmt ihr den Mietwagen auf. Auf geht es nach Valencia. Nach dem Check In im schönen Hotel könnt ihr die schöne, mediterrane Stadt auf Euch wirken lassen. Die Stadt der Kunst und Wissenschaft wartet auf Euch. Abends empfehlen wir Abendessen und ein paar Drinks im trendigen Ruzafa Viertel. (F/-/-)

    gay-urlaub-valencia-spanien-reise-fuer-schwule

    Fünfter Reisetag - nach Sitges

    spanien-gay-urlaub-sitges-schwul-reisen-mietwagenrundreise

    Nach dem Frühstück noch ein wenige Valencia erkunden? Oder direkt Richtung Barcelona und Sitges – der Gay Hochburg. Auf dem Weg lohnt sich ein Stop im malerischen, charmanten Ort Peñíscola. Dann kommt ihr in Sitges an – ein Muss auf einer Gay Reise in Spanien. Hier findet ihr alles was das Gay Herz bergehrt. Check In im Hotel und Zeit zur freien Verfügung. (F/-/-)

    gay-hotels-spanien-reise-fuer-gays-buchen

    Sechster und Siebter Reisetag - Sitges

    regenbogen-reise-spanien-gay-urlaub-barcelona-sitges

    Genießt die Strände und das Gay Beach Life. Oder erkundet von Sitges aus das schöne Barcelona. Unser Local Gay Guide in Barcelona wartet auf Euch. Ihr könnt auch gerne an einer der schönen optionalen Touren teilnehmen, wir organisieren alles was das Herz bergehrt. (F/-/-)

    urlaub-fuer-schwule-barcelona-gay-rundreise-spanien

    Optionale Aktivitäten – in der Gruppe oder auch privat:

    Penedes Weintour: Ganztagestour nach Penedes. Weine mit außerordentlicher Qualität werden in dieser Region Kataloniens hergestellt. Auch der bekannte „Cava“ wird hier produziert. Natürlich darf eine Weinverköstigung in den Freixenet Weingütern nicht fehlen.

    Achter Reisetag - Abreise

    spanien-schwules-reisen-barcelona-barcelona-fuer-gays-mietwagenrundreise-sagrada-familia

    Heute geht die Reise zu Ende. Individuell könnt ihr verlängern. Mietwagen Abgabe am Flughafen Barcelona. Mit Lufthansa in Economyclass geht es direkt zurück nach Frankfurt. Wir verabschieden uns heute und freuen uns auf die nächste gemeinsame Tour! (F/-/-)

    Gay Urlaub Spanien Mietwagenrundreise individuell – 8 Reisetage

    Basis für zwei zusammenreisende Personen

    Zeitraum beispielsweise Juni

    Preis pro Person für den gesamten Zeitraum

    Gay Spanien mit dem Mietwagen – Nicht im Preis enthalten:

    • Transfer Flughafen – Hotel und zurück
    • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • etwaige Visakosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    gayfriendly-hotel-madrid-gay-urlaub-spanien-Room-mate-oscar
    gay-urlaub-spanien-schwule-reise-madrid-Room-mate-oscar-gayfriendly-hotel
    spanein-gay-madrid-urlaub-Room-mate-oscar-gayfriendly-hotel

    Deine Unterkünfte Gay Urlaub Spanien Mietwagenrundreise:

    Madrid – Room Mate Oscar ***

    Das Hotel ist nicht speziell schwul, aber es ist sehr polupar für die Schwulengemeinschaft, da es im Herzen des Bezirks Chueca liegt und ein modernes und trendiges Hotel ist. Sehr beliebt ist es bei der lokalen Schwulenszene aufgrund der Dachterrasse, auf der es immer lebhaft zugeht. Die Lage ist perfekt, um Chueca zu erkunden.

    gayfriendly-hotel-gayurlaub-spanein-Room-mate-oscar
    gay-urlaub-spanien-madrid-Room-mate-oscar-gayfriendly-hotel

    Valencia – NH Valencia las Ciencias ***

    Dieses Hotel ist Gay Friendly. Die Lage ist perfekt und die Qualität sehr gut. Für eine Nacht in Valencia die perfekte Wahl. um die wichtigsten Locations und Highlights zu erkunden. Das Hotel befindet sich direkt gegenüber der Stadt der Künste und Wissenschaften, die bei einem Besuch in Valencia ein Muss ist. Auch zu Fuß vom Stadtteil Ruzafa entfernt, wo die beste Schwulenszene zu finden ist. Außerdem in der Nähe des Stadtzentrums von Valencia und des Strandes von Malvarrosa.

    gay-friendly-hotel-valencia-NH Las Ciencias-hotel
    gay-spanien-urlaub-valencia-gay-friendly-hotel-NH Las Ciencias
    valencia-gay-urlaub-spanien-NH Las Ciencias

    Sitges – Calipolis ****

    Dieses Hotel ist Gay Friendly. Sitges ist eines der angesehensten Reiseziele für Einheimische und Ausländer in Spanien. Die meisten Hotels in Sitges sind schwulenfreundlich. Das Hotel liegt in erster Reihe an der Strandpromenade und viele Restaurants, Geschäfte und das Nachtleben ist zu Fuß erreichbar.

    sitges-gay-urlaub-spanien-Calipolis-hotel
    spanien-urlaub-fuer-schwule-sitges-Calipolis
    gay-spanien-urlaub-schwules-reisen-festland-sitges-Calipolis
    gay-urlaub-spanien-Calipolis-hotel-gayfriendly-Sitges

    Deine Anreise:

    • Die Anreise erfolgt mit Lufthansa ab/bis Frankfurt oder von anderen deutschen Flughäfen in der Economy Klasse nach Madrid und zurück von Barcelona.
    • Je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse Aufpreis möglich laut tagesaktuellen Preisen zum Buchungszeitpunkt.
    • Kerosinpreisänderungen vorbehalten.
    • Zuschläge für andere Abflughäfen sowie für andere Fluggesellschaften je nach Anfrage und Wunsch möglich.

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Minimumteilnehmerzahl von zwei zusammen reisenden Gästen und können sich bei Änderung der Teilnehmerzahl und der Saisonzeit ändern. Wir halten keine Zimmer geblockt.

    LGBTQ Spanien

    Homosexualität wird in Spanien gesellschaftlich akzeptiert. Spanien gilt als ein liberales Land im Umgang mit Homosexualität. Spanien wurde 2005 das weltweit dritte Land, das homosexuellen Paaren die Ehe und Adoption ermöglichte. Homo- und Bisexualität sind in der Bevölkerung akzeptiert, besonders in Großstädten.

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern auch für Einheimische, die damit ebenso fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen der LGBTQ-Community auch in die Länder nach vorne zu treiben, welche in der Entwicklung noch etwas Zeit brauchen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Spanien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.