lgbtq-sao-paulo-urlaub-brasilien-suedamerika-gay  LGBT Reise São Paulo - Gay Städtetrip in Brasilien - Im Sog der Megapole treiben   5 Reisetage ab 1.095 €  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Reise São Paulo – LGBTQ Städtetrip in Brasilien

    Gay Reise São Paulo – ein Kosmos der Superlative, welchen ihr erlebt haben müsst. Die weltweit führende LGBTQIA+ Metropole ist vielfältig, multikulturell, aufregend & interessant zugleich. Die freundlichen Paulistianos sind aufgeschlossen und heißen euch auf eine brüderliche Weise in der Mega Metropole herzlich willkommen. 🙂 Viele historische Highlights befinden sich zentral im Zentrum der Stadt, wo ihr euch am allerbesten mit der U-Bahn fortbewegen könnt. Für das Gay Nachtleben gibt es unzählige Lokalitäten jeden Geschmacks, welche sich ebenfalls in den zentralen Regionen rund um die Paulista Avenue, Jardins & Baixa Augusta befinden. In der sogenannten Woche der Vielfalt finden mehrere LGBTQ Veranstaltungen jeglicher Art (unter anderem der Lesben- und Bisexuellen-Spaziergang, LGBT Pride Parade, Free Walk LGBT Tour) statt. São Paulo ist zudem Brasiliens HUB für Kultur und Gastronomie, auf Weltklasse Niveau.

    Schließlich ist São Paulo die größte Stadt Brasiliens und viertgrößte Stadt der Erde. Wirtschaftliches Zugpferd des Landes, mit dem größten industriellen Ballungsraum Südamerikas. Die Ausmaße sind wirklich enorm und beeindruckend. Boah, da stockt einem wirklich der Atem. 😉 Es gibt also viel zu entdecken und zu erleben! Daher bieten wir euch diese Reise mit vielen Inklusiv Leistungen an, damit ihr jeden Moment genießen könnt.

    Gay Metropolen Südamerikas erleben

    Wir bieten euch ein buntes Programm auf eurer Gay Reise nach São Paulo. Sicher Reisen, gute Betreuung und Eintauchen in die LGBTQ Szene der Stadt. Was wird geboten? Damit ihr euren Aufenthalt von Anfang an genießen könnt, haben wir bei dieser Reise jede Menge Inklusiv Leistungen bereit gestellt. Selbstverständlich entsprechen diese Inklusiv Leistungen unseren hohen Qualitätsstandards.

    Individuell unterwegs und doch organisiert – Gay Reise nach São Paulo

    Hier findet ihr einen Vorschlag für euren Gay Urlaub nach São Paulo. Wir gehen auf eure persönlichen Wünsche ein, stimmen Termine und Reisedauer ganz nach euren Vorgaben ab. Wir schneidern euer persönliches Reiseangebot nach Maß. Gerne kombinieren wir diese Reise auch mit anderen Städten in Südamerika. Beispielsweise eine Gay Reise nach Buenos Aires?

    5 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 1.095 €

    Auf Basis von 2 zusammen reisenden Personen

    Gay Reise São Paulo - Die Inhalte auf einen Blick

    Go Holidate - lokale Reiseleiterbetreuung
    lokale Reiseleiterbetreuung
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Kulinarische Vielfalt
    Kulinarische Vielfalt
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - Party und Cocktails
    Party und Cocktails
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Unterbringung und Inklusivleistungen LGBTQ Reise São Paulo

    • 4 Übernachtungen inklusive Frühstück im Mercure São Paulo PaulistaGay Friendly Hotels – in bester Lage zu Euren Gay Hotspots
    • Transport Flughafen und zurück
    • Servicegebühren, Zuschläge & Steuern
    • Englisch sprechender Gay Guide
    • Genügend Freizeit – zum Beispiel während der Pride

    Highlight der LGBTQ Reise São Paulo

    Exklusive private LGBT+ Nachttour mit Gay-Reiseleiter
    Ab/bis Hotel. Dauer: 6 Stunden. Inklusive Besuch von 3 angesagten Gay Bars/Pubs, Eintrittsentgelte , 1 Caipirinha Willkommensgetränk. Zudem erhaltet ihr wertvolle Tipps und Infos für eure individuellen Nachtaktivitäten.

    Gay guided Touren - LGBTQ Reise São Paulo

    Sicherheit ist uns wichtig. Bei uns reist ihr Safe! Euer Gay Guide, immer mit dabei!

    Exklusive private City Walking Tour mit Guide
    Ab/bis Hotel. Dauer: 4 Stunden. Nach dem Frühstück holt euch euer fachkundiger Guide ab und ihr fahrt zunächst mit der U-Bahn in das pulsierende Zentrum von São Paulo, mit all seinen Highlights und Sehenswürdigkeiten, sowie einem leichten Snack im Mercado Municipal.
    Zudem besucht ihr das Viertel Repūblica Square, Teil eines LGBQTIA+ freundlichen Bezirks in São Paulo, mit Besuch des Diversity Museums.

    Private Tagestour Beachaufenthalt
    Ab/bis Hotel. Genießt einen Badetag am Meer im luxuriösen Sofitel Jequitimar Guarūja Beach Hotel inklusive Tageszimmer, Frühstück, Mittagessen, Pool & Beachnutzung, Free WiFi, Transfers. Aufenthalt von 09:00-18:00 Uhr. Die SPA Nutzung im Hotel ist optional und nicht im Reisepreis inbegriffen.

    Während der Gay Pride geben wir euch lieber mehr Zeit zur freien Verfügung in der Stadt. Im Falle dessen bekommt ihr einen Abschlag von EUR 200 und der Beachaufenthalt entfällt. Ist aber auch jederzeit zu buchbar.

    Zubuchbar

    • Einzelzimmer mit Zuschlag möglich
    • Wir machen euch ein Flugangebot zu eurer Reise
    • Vor- und Nachverlängerung in Argentinien oder Brasilien mit allen Highlights
    • Kombination mit anderen Gay Metropolen in Südamerikas
    sao-paulo-lgbtq-reisen-nach-brasilien-fuer-schwule
    saopaulo-Gay-urlaub-staedtereise-brasilien-fuer-lgbtq

    LGBTQ Reise São Paulo – Nicht im Preis enthalten:

    • Anreise und Flug
    • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • Etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR Tests für Einreise
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    sao-paulo-LGBTQ-reise-braisilien-fuer-gays
    sao-paulo-lgbt-reise-brasilien-gay-urlaub

    Eure Unterkunft LGBTQ Reise São Paulo

    Mercure São Paulo Paulista oder Novotel Morumbi – 4 Sterne

    Alle gewählten Hotels haben die Philosophie, alle willkommen zu heißen, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung oder sozialem Status. Die Philosophie beginnt bereits bei den Mitarbeitern der Häuser, welche diese umsetzen. Die Zusammenarbeit mit Accor-Hotels wie dem Grand Mercure Ibirapuera, dem Mercure São Paulo Paulista oder dem Novotel Morumbi oder ähnlichem ist eine Garantie dafür, dass sich das LGBTQ Publikum wohlfühlen kann und alle ein sicheres Gefühl haben.

    Eure Anreise:

    Diese Reise ist ohne Flug und mit Eigenanreise. Gerne machen wir auf Wunsch ein Komplettangebot inklusive Flug von eurem bevorzugten Abflughafen.

    brasilien-gay-reise-sao-paulo-schwuler-urlaub-suedamerika

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Minimumteilnehmerzahl von zwei zusammen reisenden Gästen und können sich bei Änderung der Teilnehmerzahl und der Saisonzeit ändern. Wir halten keine Zimmer geblockt.

    lgbtq-reisen-nach-brasilien-fuer-schwule-sao-paulo

    LGBTQ São Paulo

    Entdeckt eine der besten LGBTQIA + -Destinationen weltweit. Sao Paulo ist die größte Stadt Südamerikas und vereint Vielfalt und Mischung der Kulturen. Sie bietet eine großartige Atmosphäre für ein friedliches und solides Zusammenleben aller Einwohner.
    Bekannt als kulturelles und gastronomisches Zentrum, überrascht diese Stadt durch ihre Größe und heißt jeden Menschen auf einzigartige und brüderliche Weise willkommen.

    Celebrating South America Pride

    Die São Paulo Gay Pride gilt als die größte und beste Gay Pride Paraden der Welt. Tatsächlich trägt sie auch im Guiness Buch der Rekorde den Titel „größter Stolz“ und ist mit dem Grand Prix, die größte Veranstaltung der Stadt. Sie findet meist im Juni statt.

    Obwohl es sich offiziell um eine 5-Tages Veranstaltung handelt, bei dem die Parade der Höhepunkt ist, beginnt die Party bereits drei Wochen vorher mit Debatten, Theaterstücken, Musikkonzerten, Tanzaufführungen, Kulturmessen, Straßenmärkten und vielem mehr.

    Der Treffpunkt für die Parade ist das Kunstmuseum von Sao Paulo (MASP – Museu de Arte de São Paulo), mitten in der Hauptstraße Avenida Paulista von Sao Paulo. Im Mittelpunkt der Parade stehen die rund 25 Themenwagen namens Trio elétricos.

    City-Trip-gay-reise-buenos-aires-urlaub-suedamerika-argentinien

    LGBTQ Brasilien

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern eben auch für Einheimische, welchen dadurch die Möglichkeit geboten wird, fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen zu dürfen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen für die LGBTQ-Community auch in Ländern nach vorne zu treiben, welche in ihrer Entwicklung noch etwas Zeit benötigen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Brasilien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid 19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.