gay-urlaub-argentinien-buenos-aires-reisen-fuer-schwule-rundreise-individuell-reisespezialist-suedamerika  Gay Reise Buenos Aires - Dein LGBTQ City Trip in die argentinische Hauptstadt - Gay Urlaub in Südamerika   5 Reisetage ab 995 €  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Reise Buenos Aires – LGBTQ Städtetrip in Argentinien – Spüre die Leidenschaft

    Gay Reise Buenos Aires – Lasst Euch von der Leidenschaft und dem Feuer der größten Metropole Argentiniens am Rio de la Plata fesseln. Das Paris Südamerikas wird Euch mit seinen u.a. sechs berühmten & bezaubernden Stadtteilen in ihren Bann ziehen. Diese europäisch geprägte Millionenmetropole überrascht mit seiner Architektur, Kultur, Street Art & einem schillernden LGBTQ Nightlife jeden Anspruchs. Jungbrunnen gefällig? Im November geht´s hier während des Pride Events richtig rund. Weltklasse Tapas, Steaks und Weine sorgen für Euer leibliches Wohl und für etwas Schwung im Leben empfehlen wir Euch die LGBTQ Tango Tanzstunde.

    Gay Metropolen Südamerikas erleben

    Wir bieten Euch ein buntes Programm auf Eurer Gay Reise Argentinien. Sicher Reisen, gute Betreuung und Eintauchen in die LGBTQ Szene der Stadt. Was wird geboten? Hablas español ?? Damit ihr Euren Aufenthalt von Anfang an geniessen könnt, haben wir bei dieser Reise jede Menge Inklusivleistungen mit inkludiert. Selbstverständlich entsprechen diese Inklusivleistungen unseren hohen Qualitätsstandards.

    Individuell unterwegs und doch organisiert – Gay Reise nach Buenos Aires

    Hier findest Du einen Vorschlag für Deinen Gay Urlaub nach Buenos Aires. Wir gehen auf Deine persönlichen Wünsche ein, stimmen Termine und Reisedauer ganz nach Deinen Vorgaben ab. Wir schneidern Dein persönliches Reiseangebot. Gerne kombinieren wir diese Reise auch mit anderen Städten in Südamerika. Beispielsweise eine LGBTQ Reise nach Sao Paulo?

    5 Reisetage, Reisepreis pro Person ab 995 €

    Auf Basis von 2 zusammenreisenden Personen

    Gay Reise Buenos Aires - Die Inhalte auf einen Blick

    Go Holidate - lokale Reiseleiterbetreuung
    lokale Reiseleiterbetreuung
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Kulinarische Vielfalt
    Kulinarische Vielfalt
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - Party und Cocktails
    Party und Cocktails
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Unterbringung und Inklusivleistungen Gay Reise Buenos Aires

    • 4 Übernachtungen inklusive Frühstück im Clasico Boutique HotelGay Friendly Hotels – in bester Lage zu Euren Gay Hotspots
    • Transport
    • Servicegebühren, Zuschläge & Steuern
    • Exklusives Dinner am ersten Abend – ein argentinisches Erlebnis. Wir bringen Euch mit einem privaten Transfer zu einem interaktiven Dinner. Während ihr fantastischen Wein kostet lernt ihr mehr über die argentinische Kultur und die Zubereitung der Speisen – ein echtes Erlebnis!

    Highlight der Gay Reise Buenos Aires

    LGBTQ+ Exklusive private Nightlife Tour mit Fahrer & Gay-Reiseleiter
    Ab/bis Hotel. Beginn ca. 23:00 Uhr inklusive Besuch einer angesagten Gay Bar, gefolgt von einer Club/Party Lokalität. Eintritt, jeweils 1 Willkommensgetränk, Gay-Reiseleiter & Fahrer bis 04.00 Uhr an Eurer Seite.

    Zudem erhaltet ihr wertvolle Tipps und Infos für Eure individuellen Nachtaktivitäten.

    Gay guided Touren - Gay Reise Buenos Aires

    Sicherheit ist uns wichtig. Bei uns reist ihr safe! Euer Gay Guide immer mit dabei!

    Eure inkludierte Tour ist eine personalisierte private Stadttour mit Gay Guide.
    Ab/bis Hotel. Nachdem Frühstück holt Euch Euer fachkundige Gay Guide ab und wird Euch die authentische elegante & vielfältige Seite dieser bezaubernden Stadt zeigen. Diese private Tour beinhaltet allen wichtigen „Must see“ Highlights, Stadtviertel, Oasen und Plätze der Stadt inklusive architektonischer Highlights & Gebäude. Zudem besucht ihr einen Ort wo ihr mehr über den Kampf für die Rechte der LGBT+ Gemeinschaft in Argentinien erfahrt.

    Optionale Tour: Halbtägige LGBTQ Experience mit privatem Gay Guide. Hier bringen wir Euch an mehrere Orte, wo ihr mehr über den Kampf für die Rechte der LGBTQ Gemeinschaft in Argentinien erfahrt. Diese Tour schneidern wir ganz auf Eure Interessen zu. Hier könnt ihr alles über die Community in Buenos Aires und im ganzen Land lernen und kommt in direkten Kontakt mit lokalen Aktivisten. Wenn noch Fragen übrig sind, wird Euer Gay Guide diese immer gerne beantworten.

    Zubuchbar

    • Einzelzimmer mit Zuschlag möglich
    • wir machen Dir ein Flugangebot zu Deiner Reise
    • Vor- und Nachverlängerung in Argentinien mit allen Highlights
    • Kombination mit anderen Gay Metropolen in Südamerikas

    Optionale Aktivitäten:

    Street Art Tour Exklusive private Tour mit Reiseleiter
    Eine geführte Tour die die außergewöhnliche Geschichte der lebendigen urbanen Kunstkultur der Stadt enthüllt. Von seinen feurigen politischen Ursprüngen bis zu dem modernen Kontext, in dem Buenos Aires zu einer der aufregendsten Städte der Welt für Street Art geworden ist, erhaltet ihr einen detaillierten Einblick in das, was diese faszinierende Stadt vor Kultur und Kreativität explodieren lässt.

    Tango Tanzstunde: Erlernt die wichtigsten Tanzschritte während der professionellen 1stündigen LBGT+ Tango Tanzstunde.

    gay-reise-buenos-aires-argentinien

    Gay Reise Buenos Aires – Nicht im Preis enthalten:

    • Anreise und Flug
    • Reiserücktritts- und Gepäckversicherung, Auslandskranken- und Unfallversicherung
    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • etwaige Visakosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    reisen-fuer-gays-buenos-aires-argentinien-schwuler-urlaub
    buenos-aires-Gay-argentinien-urlaub-fuer-schwule

    Deine Unterkunft Gay Reise Buenos Aires

    Classico Boutique Hotel

    Ein kleines, intimes und ruhiges schwulenfreundliches Boutique-Hotel in Palermo. Die Lage des Hotels ist perfekt und bietet seinen Gästen Zugang zu den angesagtesten Restaurants der Gegend. Sowie zu einigen Schwulenbars. Palermo ist alles schwulenfreundlich und ein trendiges Viertel (mit vielen freundlichen Restaurants und Modeboutiquen), aber es gibt auch einige der wichtigsten schwulen Bars in der Gegend.

    Gegen Aufschlag – Sofitel Recoleta Hotel

    Ein modernes 5-Sterne-Hotel in der Gegend von Recoleta. Das Hotel ist Teil der Accor-Kette, die sich für die Integration der LGBTQ -Community einsetzt. Accor ist Teil LGBTQ + -Kammer Argentiniens. Das Sofitel Recoleta zeichnet sich durch seine Lage in diesem eleganten Viertel aus. Es ist nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Museen und Kunstgalerien sowie sehr guten Restaurants entfernt und auch nicht weit von Palermo.

    Beide Hotels sind sicher und ideal für diejenigen, die gerne herumlaufen und die Stadt auf eigene Faust erkunden.

    Deine Anreise:

    Diese Reise ist ohne Flug und mit Eigenanreise. Gerne machen wir auf Wunsch ein Komplettangebot inklusive Flug von Eurem bevorzugten Abflughafen.

    gay-reisen-buenos-aires-suedamerika-buchen-staedtereise

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Minimumteilnehmerzahl von zwei zusammen reisenden Gästen und können sich bei Änderung der Teilnehmerzahl und der Saisonzeit ändern. Wir halten keine Zimmer geblockt.

    City-Trip-gay-reise-buenos-aires-urlaub-suedamerika-argentinien

    Gay Szene Buenos Aires

    Die Stadt Buenos Aires zeichnet sich zwischen anderen Städten durch ihre breite Schwulenszene aus. Kulturzentren wie Feliza oder Casa Brandon sowie Clubs, Bars und Partys finden in verschiedenen Teilen der Stadt statt. Auch wenn die Veranstaltungen überall in der Stadt stattfinden, wurden Viertel wie Palermo in den letzten Jahren zu Favoriten und konzentrieren den größten Teil des schwulen Nachtlebens. Clubs und Discos bieten Partys für alle an. Gay Diskotheken mit jeder Art von Musik. Unsere Gay Guides helfen dabei, den besten Ort für Euch zu finden. Ihr bekommt Tipps und Vorschläge, um die Geheimnisse der lokalen Schwulenszene zu genießen und sich dabei sicher zu fühlen.

    Pride Festival Buenos Aires – perfekt zu kombinieren mit unserem Reise Vorschlag

    Feier das Pride Festival in Buenos Aires (meist während der ersten Tage im November, genaue Daten müssen noch bestätigt werden). Die LGTBQ + Pride fand 1992 zum ersten Mal in Buenos Aires unter der Leitung von Carlos Jaureguí mit nur 300 Personen statt. Heute ist es riesig, erreicht Tausende und wächst Jahr für Jahr.
    Die Feier beginnt mittags am Plaza de Mayo und geht dann zur Plaza del Congreso, dem Haus der gesetzgebenden Gewalt. Die Parade ist farbenfroh, fröhlich und abwechslungsreich. Alle Farben des Regenbogens sind vorhanden, begleitet von Festwagen mit Live-Musik und viel Tanz.
    Bei der Ankunft auf dem Kongress halten lokale Persönlichkeiten und Aktivisten Vorträg. Mit viel Musik und Tanz geht es bis tief in die Nacht weiter

    In Argentinien findet die Pride an einem Samstag in den ersten Novembertagen statt und erinnert an die Gründung von „Nuestro Mundo“, der ersten schwulen Gruppe, die 1967 im Land tätig war. In Gedenken an die Entstehung des Christopher Street Days mit Ursprung in New York haben sich mittlerweile Hunderte von Städten auf der ganzen Welt diesem Tag des Feierns und Kampfes, angeschlossen. Seit 1992 marschieren Schwule, Lesben und Transsexuelle in Buenos Aires, um sich an dieses Datum zu erinnern und ihre Rechte geltend zu machen.

    LGBTQ Argentinien

    In Argentinien ist Homosexualität weitgehend gesellschaftlich akzeptiert. In der Hauptstadt Buenos Aires befindet sich eine der größten LGBT-Communitys überhaupt. Argentinien wirbt vor allem im Tourismus mit hoher Akzeptanz und Verbundenheit zur Szene. Seit 2003 können gleichgeschlechtliche Paare eine eingetragene Partnerschaft in der Autonomen Stadt Buenos Aires und anderen Städten eingehen. Diese Partnerschaften geben weitgehend die gleichen Rechte wie eine Ehe. Am 21. Juli 2010 wurde das Gesetz zur landesweiten Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe unterzeichnet. Reisen in Argentinien ist für die Community entspannt und problemlos.

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern auch für Einheimische, die damit ebenso fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen der LGBTQ-Community auch in die Länder nach vorne zu treiben, welche in der Entwicklung noch etwas Zeit brauchen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Argentinien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.