gruppenreise-gay-spanien-norden-san-sebastian-schwul.  Gay Gruppenreise Spanien - Highlights im Baskenland - 21.09.-25.09.2022   5 Reisetage ab € 1.535  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Gruppenreisen – Gay Gruppenreise Nord-Spanien – Highlights im Baskenland – Kultur, Genuss, Meeresrauschen! 21.09.-25.09.2022

    Gay Abenteuer im Baskenland – Urlaub unter Freunden

    Spanien – Hochburg kultureller und interessanter Orte. Wir nehmen Euch auf dieser besonderen Gay-Reise mit zu über Europa hinaus bekannten Orten im äusserten Norden Spaniens. Erlebt mit uns eine aufregende Tour der besonderen Art. Gemeinsam besuchen wir eines der grandiossten und abgefahrensten Museumsbauten Europas – das Guggenheim-Museum in Bilbao, gefolgt mit Genussmomenten im berühmten Weinanbaugebiet La Roja und Lifestyle am Meer in San Sebastian. Freizeit für individuelle Gay Nachtaktivitäten inklusive.

    Bilbao – Gay Gruppenreise in Nordspanien

    Bilboa ist eine offene Stadt und für seine LGBT Gastfreundschaft und Offenheit bekannt. Die schwulen Cafes, Bars, Clubs und Saunen befinden sich verteilt in den Bereichen „Casco Viejo“, „Bilbao La Vieja“ & Zabalburu Square. Bekannte Gay-Lokalitäten wie z.B. das Lamiak, Badulake und Bizita lassen schwule Partystimmung aufkommen.

    5 Reisetage inklusive gesamten Programm ab € 1.535 pro Person

    Auf Basis von 2 zusammenreisenden Personen im Doppelzimmer; Preis für halbes Doppelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl 12 Personen – bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht ein Absagevorbehalt

    Maximalteilnehmerzahl 25

    Einzelzimmerzuschlag € 330

    Gerne buchen wir Dich in ein Doppelzimmer mit einem anderen Reisegast zusammen. Wenn kein Doppelzimmerpartner gefunden wird, wird der Einzelzimmerzuschlag berechnet

    Die Gay Gruppenreise Spanien auf einem Blick

    Go Holidate - Flug mit renommierter Airline
    Flug mit renommierter Airline
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Kulinarische Vielfalt
    Kulinarische Vielfalt
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - lokale Reiseleiterbetreuung
    lokale Reiseleiterbetreuung
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Inklusivleistungen Gay Gruppenreise nach Nord Spanien

    • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich̳
    • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Bilbao und zurück, nach Verfügbarkeit
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)̳
    • Sitzplatzreservierung
    • Transfers/Ausflüge in bequemem Reisebus, Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • 4 Übernachtungen im Hotel Hesperia Bilbao Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    • Frühstück, ein Mittagessen in einem Museumscafé
    • ein Mittagessen in einer Bodega und ein Abendessen im Hotel
    • Eine Weinprobe
    • Speziell qualifizierte Gayfriendly Studiosus-Reiseleitung
    • Klimaneutrales Reisen durch CO2e-Kompensation
    • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

    *** Bitte beachtet, dass es sich bei allen Bildern auf dieser Seite lediglich um Beispiele handelt und dass ausschliesslich die Beschreibung der Leistungen laut Reiseverlauf Gültigkeit hat.

    Highlights der schwulen Gruppenreise

    Reiseveranstalter Studiosus Reisen - ein verlässlicher Partner

    Die von uns vermittelte Gay Gruppenreise wird organisiert und durchgeführt vom Reiseveranstalter Studiosus Reisen München. Die Go Holidate GmbH tritt als Reisevermittler auf.

    Gültig sind die Allgemeinen Reisebedinungen der Studiosus Reisen München GmbH, welche hier einsehbar sind.

    Ebenso Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

    Bitte beachtet außerdem die ausführlichen Wichtigen Informationen, die vom Reiseveranstalter Studiosus Reisen zur Verfügung gestellt werden.

    Um an einer Studiosus Reise teilnehmen zu können, benötigen Gäste bis auf Weiteres einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, eine überstandene SARS-CoV-2-Infektion oder ein negatives PCR-Testergebnis – sie müssen dann im Bus aber auch keine Maske mehr tragen. Mehr dazu und zu allen weiteren Maßnahmen lest bitte im Studiosus Hygienekonzept

    Corona und Deine Sicherheit beim Reisen

    Reisen macht wieder Spaß! Deine Sicherheit mit Studiosus Reisen München:

    Sollte es Corona bedingt dazu kommen, dass eine Reise in das Zielland aus Sicherheitsgründen gemäß Vorgaben des Auswärtigen Amtes nicht möglich ist, wird die Reise selbstverständlich aktiv abgesagt. Für Dich bleibt dann die Sicherheit, dass Deine Reisepreiszahlungen sicher zu Dir zurückkommen. Du gehst also kein unkalkulierbares Risiko ein und genießt alle Vorteile einer Pauschalreise.

    Ablauf der Buchung

    Nach dem Absenden des Buchungsfomulars erhältst Du von uns eine automatische Eingangsbestätigung. Im Anschluss kontaktieren wir Dich. Wir informieren Dich über die Flugzeiten und mögliche Aufpreise. Bist Du damit einverstanden, wird die Buchung verbindlich. Hierfür brauchen wir Deine schriftliche Buchungsbestätigung per Email

    Anschließend bekommst Du per Post vom Reiseveranstalter Studiosus Reisen München GmbH eine Buchungsbestätigung zugeschickt mit einer Rechnung sowie dem Sicherungsschein.

    Du überweist zunächst eine Anzahlung auf das angegebene Konto und zahlst den Rest dann bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

    Studiosus Reisen München schickt Dir 2 bis 3 Wochen vor Reiseantritt Deine Reiseunterlagen.

    Mit Deiner Buchung gehst Du kein finanzielles Risiko ein. Sollte die Reise coronabedingt abgesagt werden, weil das dt. Auswärtige Amt eine Reisewarnung für das Reiseziel ausgesprochen hat oder die Durchführung aufgrund eventueller Einschränkungen vor Ort nicht möglich ist, werden Dir Deine geleisteten Zahlungen komplett und zeitnah erstattet.

    nicht im Preis inbegriffen - Gay Gruppenreise Nordspanien

    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • nicht erwähnte Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung

    Erster Reisetag - Mittwoch 21.09.2022 - Hola chicos en Bilbao

    reise-fuer-gays-in-der-gruppe-nordspanien

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Bilbao. Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Euch um 16.00 Uhr Euer Gayfriendly-Reiseleiter und nimmt Euch mit auf einen ersten Spaziergang in die Neustadt El Ensache. Beim gemeinsamen Abendessen stoßen wir mit einem Glas Txakoli – baskischem Weißwein – an. Salud! Bienvenidos – das triebige Nachtleben in Bilbao wartet auf Euch. Vier Übernachtungen vor Ort geben
    Euch reichlich Zeit für Eure individuellen Gay-Unternehmungen nach Sonnenuntergang.

    Zweiter Reisetag - Donnerstag 22.09.2022 - Highlights in Bilbao

    spanien-gay-reise-gruppe-norden-bilbao

    Gemeinsam erkunden wir heute die schnuckelige Alstadt Bilbao’s. In ihren Gassen wird Euch das Herz aufgehen. Kleine Shops, schmucke Kirchen, Bars und Kneipen. Im Anschluss bewegen wir uns in Richtung Moderne. Die Metro-Bahnhöfe von Lord Noman Foster, die Brücke von Santiago Calatrava und Frank O. Gehrrys Guggenheim-Museum werden Euch schwer beeindrucken. Nach Euren Entdeckungen der klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst aus der Privatsammlung Solomon R. Guggenheim erwarte Euch Kunst auf dem Teller im Museumsbistro.

    gay-gruppenreise-urlaub-fuer-schwule-bilbao-spanien

    Dritter Reisetag - Freitag 23.09.2022 - Reben wie Sand am Meer & Landschaftsarchitektur

    nordspanien-gay-gruppen-reise-weinreise-rioja

    Im wahrsten Sinne des Wortes erlebt ihr heute Reben satt in La Rioja. Auf unserer gemeinsamen Fahrt in die Rioja Alta werdet ihr staunen wie sich Landschaft und Architektur vereinen. Stararchitekten wie Santiago Calatrava und Frank O. Gehry haben ihre futuristischen Bauten gekonnt in die Weinberge gesetzt. Wir bummeln durch das hübsche Städtchen Laguardia und bei einem Mittagessen in einer Bodega probieren wir natürlich auch den Wein, den die Rioja hervorbringt.

    gay-urlaub-gruppe-nordspanien-fuer-schwule-reise-spanien

    Vierter Reisetag - Samstag 24.09.2022 - Golf von Biskaya

    gay-gruppenreise-spanien-san-sebastian

    Zum heutigen Auftakt besuchen wir das Freilichtmuseum Chillida-Leku mit seinen schwergewichtigen Werke des baskischen Künstlers Eduardo Chillida, welche durch ihr klaren Formen bestechen. Es richt nach Meer und junger, lebendiger Szene auf der Uferpromenade von San Sebastian mit seinem Flair der Belle Epopue. Jungs holt die Badeshorts raus und geniesst das Strandleben. Am späten Nachmittag fahren wir gemeinsam zurück nach Bilboa.

    gruppen-reise-fuer-gays-nord-spanien-san-sebastian

    Fünfter Reisetag - Sonntag 25.09.2022 - Adios chicos!

    nord-spanien-gay-schwule-gruppenreise-reisen

    Am Vormittag könnt ihr entweder ausschlafen und Euch von den nächtlichen Aktivitäten erholen oder zeitverbringen mit bummeln oder weiteren Museumsbesuchen z.B im Museo de Bellas Artes, bevor wir gemeinsam am Nachmittag noch einen Abstecher zur Puente Colgante (UNESCO-Welterbe), der Schwebefähre über den Rio Nervion. Rückflug nach Deutschland. Bahnrückreise 1. Klasse.

    gay-gruppenreise-spanien-nordspanien

    Das Hotel – Gay Gruppenreise Spanien

    Bilbao, Hesperia Bilbao **** – Das farbenfrohe Hotel mit seiner bunten Glasfassade liegt ruhig an der Flusspromenade, aber dennoch zentral: zum Guggenheim-Museum und zum Stadtzentrum sind es ca. 10 Gehminuten, zur Altstadt spaziert ihr in ca. 15 Minuten. Die 151 gemütlichen Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten. Im Restaurant stehen neben traditioneller, baskischer Küche auch japanische Gerichte auf
    der Karte. In der Terrassenbar kann man den Tag gemütlich ausklingen lassen.

    Deine Anreise zur Gay Gruppenreise Spanien – Baskenland

    • Die Anreise erfolgt mit Lufthansa ab/bis Frankfurt oder von anderen deutschen Flughäfen je nach Wochentag in der Economyclass nach Bilbao und zurück (Buchungsklasse T)
    • Je nach Verfügbarkeit der zugrunde gelegten Buchungsklasse Aufpreis möglich laut tagesaktuellen Preisen zum Buchungszeitpunkt
    • Kerosinpreisänderungen vorbehalten
    • Zuschläge für andere Abflughäfen sowie für andere Fluggesellschaften je nach Anfrage und Wunsch möglich

    Mögliche Abflughafen

    • Frankfurt ab € 0 Zuschlag (Direktflug mit Lufthansa)
    • Bremen ab € 0 Zuschlag
    • Dresden ab € 0 Zuschlag
    • Düsseldorf ab € 0 Zuschlag
    • Hamburg ab € 0 Zuschlag
    • Köln ab € 0 Zuschlag
    • Leipzig ab € 0 Zuschlag
    • München ab € 0 Zuschlag
    • Nürnberg ab € 0 Zuschlag
    • Basel Preis auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Berlin Preis auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Hannover Preis auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Innsbruck Preis auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Luxemburg Preis auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Salzburg auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Stuttgart auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Wien auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)
    • Zürich auf Anfrage (Flugverbindung vorhanden)

    Wichtige Informationen

    Allgemeine Reisebedingungen >>
    Wichtige Hinweise>>
    Formblatt gemäß §651a>>

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

    LGBTQ Spanien

    Homosexualität wird in Spanien gesellschaftlich akzeptiert. Spanien gilt als ein liberales Land im Umgang mit Homosexualität. Spanien wurde 2005 das weltweit dritte Land, das homosexuellen Paaren die Ehe und Adoption ermöglichte. Homo- und Bisexualität sind in der Bevölkerung akzeptiert, besonders in Großstädten.

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern auch für Einheimische, die damit ebenso fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen der LGBTQ-Community auch in die Länder nach vorne zu treiben, welche in der Entwicklung noch etwas Zeit brauchen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Spanien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.