barcelona-sitges-gay-reise-spanien-in-der-gruppe  Gay Gruppenreise Barcelona und Sitges - Spass in der Gay Gruppe - unter Freunden - 12.05.-18.05.2022   7 Reisetage ab € 1.995  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Gruppenreisen – Barcelona und Sitges – eine volle Woche gemeinsam Spaß haben und Genießen! 12.05.-18.05.2022

    Gay Abenteuer in den Gay Metropolen Spaniens – Barcelona und Sitges

    The Queer Travel und Two Bad Tourists zusammen mit Go Holidate präsentieren Euch eine Woche voller Spaß in Barcelona und Sitges in der Gay Gruppe.

    Erlebt einen Traum in Gay Barcelona aus dem ihr nicht mehr aufwachen wollt. Die mediterrane und zugleich verspielte Weltmetropole am Meer. Modern und kosmopolitisch zugleich. Das ‚Rio‘ Europas, welches voller Kunst, Kultur und unglaublicher Pläne steckt. Spanischer Flirtfaktor, mit wunderschönen, rassigen Menschen pur! Wohin ihr auch schaut! Der Flirt fängt schon am Flughafen an. 🙂 Ihr werdet schon sehen!

    Barcelona Gay Gruppenreise – die Highlights

    Spürt die kreative, verspielte und zugleich märchenhafte Magie, welche die Metropole umgibt, während ihr an den beeindruckenden Häuserfassaden vorbei schlendert und euch eine warme angenehme Meeresbrise um die Nase weht. Es wird euch wie ein Traum vorkommen, wenn ihr an einem lauen Sommerabend auf dem Tibidabo steht und über das funkelnde Häusermeer blickt und dem Treiben einer der lebendigsten Städte Europas lauschen könnt. Diese kreative unverwechselbare Kraft der Stadt wird euch letztendlich durchdringen und euch mit großer Sicherheit in seinen Bann ziehen. Das Schwärmen wird groß sein, spätestens wenn ihr vor einem der Häuser Gaudi’s stehen, genüsslich am Gay Strand relaxen, oder durch den märchenhaften Park Güell spazieren geht. Plötzlich wird euch unverhofft klar sein: Kreativer, verspielter, lebendiger, aufregender und zugleich mediterraner, umgarnt vom kosmopolitischen, geht es einfach nicht mehr. Die Abenteuerlust in dieser Stadt wird grenzenlos sein. Versprochen!

    Sitges – die LGBTQ Hauptstadt Spaniens

    Das i-Tüpfelchen der Reise wird die unweit entfernte, malerische LGBTQ Hauptstadt namens Sitges sein. Eine der LGBTQ Hauptstädte Europas überhaupt. Die Stadt übertrifft mit seinen unglaublichen Stränden, wunderschönen von kubanisch-, puertoricanischen Rückkehrern erbauten Jugendstil Häusern, seinem ausgelassenen Nachtleben und seiner zahlreichen Kunstmuseen alle Erwartungen. Einfach ein Ort der gerne bunt, alternativ und verrückt ist. Man ist ganz plötzlich verliebt. Manch ein Künstler behauptet, dass Sitges das schönste Licht der Welt besitzt. Lasst euch verzaubern!

    Vielleicht interessieren euch auch:

    Unsere schöne Gay Gruppenreise Nordspanien an die spanische Biskaya? Oder ein Feiererlebnis während der bekanntesten Gay Pride Week Madrid in Europa?

    Pride Week in Deutschland feiern? Finde hier unser Komplettpaket zum CSD 2022 in Berlin.

    7 Reisetage inklusive gesamten Programm ab € 1.995 pro Person

    Auf Basis von 2 zusammen reisenden Personen im Doppelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl 10 Personen – bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht ein Absagevorbehalt

    Einzelzimmerzuschlag € 227

    Die Gay Gruppenreise Barcelona und Sitges im Überblick

    Go Holidate - Transfer
    Transfer
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Go Holidate - Strand und Badeurlaub
    Strand und Badeurlaub
    Go Holidate - Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
    Go Holidate - lokale Reiseleiterbetreuung
    lokale Reiseleiterbetreuung
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Inklusivleistungen Gay Gruppenreise nach Barcelona und Sitges

    • Meet & Great und privater Flughafentransfer
    • 4 Nächte @ Axel Hotel Barcelona (Gay Hotel)
    • 2 Nächte im Hotel MiM Sitges (Gay-Friendly Hotel)
    • Barcelona City Transportation Pass (4 Tage)
    • 6 Mal Frühstück und 4 Mal Abendessen

    Gerne machen wir ein Angebot für euren Flug nach Madrid, sprecht und an!

    Wenn ihr Alleinreisender seid, können wir euch mit einem Mitbewohner zusammenbringen und ihr könnt euch das Doppelzimmer teilen. Ansonsten fällt der Einzelzimmerzuschlag an. Dann erhaltet ihr ein eigenes Privatzimmer.

    Highlights der schwulen Gruppenreise Bardelona und Sitges

    • Rundgang durch Barcelona
    • Einführung in das Leben von LGBTQ+ mit Eurem Local Gay Guide
    • Parc Güell-Tour
    • Herrliche Gaudi & Sagrada Familia-Tour
    • Flamenco-Show oder Tapas-Tour
    • Drag-Show & Drinks in Barcelona
    • Sitges-Stadtrundfahrt
    • Katalanische Weinprobe

    Reiseveranstalter The Queer Travel zusammen mit Two Bad Tourist

    Die von uns vermittelte Gay Gruppenreise wird organisiert und durchgeführt von unseren spanischen Partnern The Queer Travel und Two Bad Tourist.

    Die Go Holidate GmbH tritt ausschließlich als Vermittler der Reise auf, der Vertragspartner ist unser spanischer Partner.

    Buchungsbedingungen:

    30 % des Gesamtreisepreises sind bei Bestätigung fällig (Anzahlung).

    Die restlichen 70 % sind 28 Tage vor Reiseantritt fällig.

    Eine Stornogebühr von 10 % wird fällig, wenn die Stornierung 45-30 Tage vor Abreise erfolgt.
    Bei einer Stornierung 30-15 Tage vor Abreise fällt eine Stornogebühr von 25 % an.
    100 % der Kosten fallen an, wenn die Stornierung weniger als 15 Tage nach Abreise erfolgt (z. B. nicht erstattungsfähig).
    Alle angegebenen Preise gelten pro Person.

    Corona und Eure Sicherheit beim Reisen

    Eure Sicherheit:

    Ihr braucht Beratung rund um eure Reise für ein gutes Versicherungspaket?
    Wir arbeiten mit der Allianz Travel zusammen und finden für euch das beste Paket für eure Reiserücktrittsversicherung mit Corona Optionen. Auch für allerhand Zusatzversicherungen – auch wenn es um den Schutz vor Ort geht oder ihr erkranken solltet.

    Ablauf der Buchung

    Nach dem Absenden des Buchungsfomulars erhaltet ihr von uns eine automatische Eingangsbestätigung. Im Anschluss kontaktieren wir euch. Wir informieren euch über die Flugzeiten und mögliche Flugpreise, wenn gewünscht. Seid ihr damit einverstanden, wird die Buchung verbindlich. Hierfür brauchen wir eure schriftliche Buchungsbestätigung per Email.

    Anschließend bekommt ihr eine Buchungsbestätigung zugeschickt und die Anzahlung wird fällig. Ab Buchung 28 Tage vor Anreise wird die Gesamtzahlung fällig.

    Wir schicken 2 Wochen vor Reiseantritt die Reiseunterlagen und halten euch auf dem Laufenden bezüglich aller wichtigen Informationen zur Einreise und Lage im Land.

    nicht im Preis inbegriffen - Gay Gruppenreise Barcelona und Sitges

    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • Lokale Steuern
    • nicht erwähnte Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung
    • Etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR Tests für Einreise

    Erster Reisetag - Samstag 12.05.2022 - Hola chicos en Barcelona

    barcelona-gay-urlaub-sitges-schwule-gruppenreise

    Wir bieten 2 Transfers vom Flughafen Barcelona-El Prat (BCN) an, wobei wir eine Ankunft zwischen 08:00 und 17:00 Uhr empfehlen. Ein Assistent erwartet euch für den Transfer zum Axel Hotel Barcelona, ​​dem beliebtesten Gay-Hotel der Stadt. Nach einem herzlichen Willkommens Gruß des Hotels, steht euch der Rest des Tages zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. Hierfür erhaltet ihr unseren Gourmet-Pass mit 2 Mittag- oder Abendessen, in vielen unserer Lieblingsrestaurants in Barcelona, sowie einen Pass für den Stadtverkehr.

    Zweiter Reisetag - Sonntag 13.05.2022 - Highlights in Barcelona

    barcelona-gay-gruppen-reise-sitges

    Heute werdet ihr zu einem Rundgang durch das Zentrum von Barcelona mit einer Einführung in das LGBTQ+-Leben in der Stadt abgeholt. Gerne klärt euch euer Local Gay Guide auf, wo ihr am besten essen, trinken und feiern könnt. Und noch so allerlei andere Aktivitäten sind möglich,

    Dritter Reisetag - Montag 14.05.2022 - Auf Gaudis Spuren

    gay-urlaub-reise-gay-gruppe-barcelona

    Ihr werdet zu einer geführten Parc Güell Tour abgeholt, bei der ihr die märchenhaft inszenierte Atmosphäre des vom Künstler gestalteten Parks hautnah erleben könnt. Im Anschluss findet eine glorreiche Gaudi & Sagrada Familia Tour statt. Alles Sehenswürdigkeiten, welche man in Barcelona gesehen haben muss.

    Vierter Reisetag - Dienstag 15.05.2022 - Drag Show

    barcelona-sitges-gay-urlaub-gruppenreise

    Heute steht entweder eine Flamenco-Show oder eine Tapas-Tour auf dem Programm. Ihr habt die Wahl. Im Anschluss könnt ihr den Abend zusammen in einer Drag-Bar mit Getränken verbringen. Genießt die Partyszene der Stadt und macht zusammen Barcelona unsicher.

    Fünfter Reisetag - Mittwoch 16.05.2022 - Sitges

    gay-gruppenreise-barcelona-sitges

    Nach dem Frühstück werdet ihr vom Hotel in Barcelona für einen privaten Transfer zum Hotel in Sitges abgeholt. Nach der Ankunft steht euch die restliche Zeit zur freien Verfügung. Ihr habt einen freien Tag, um die Gay Strände und die lockere Atmosphäre von Sitges zu genießen.

    Sechster Reisetag - Donnerstag 17.05.2022 - Weinverkostung

    gay-gruppe-barcelona-sitges-reise-fuer-schwule

    Heute geht das Programm mit einer aufregenden Stadtrundfahrt durch Sitges weiter. Eine Verkostung katalanischer Weine darf hier absolut nicht fehlen. Prost! Am Abend findet ein Abschieds-Gourmet-Dinner mit Drinks in der Skybar des Hotels statt. Genießt den letzten Abend in der LGBTQ Hauptstadt.

    Siebter Reisetag - Freitag 18.05.2022 - Adios chicos!

    gay-gruppenreise-barcelona-sitges-lgbtq-reise-spanien

    Dies ist der Abreisetag nach sieben großartigen gemeinsamen Tagen. Checkt aus dem Hotel aus und nutzt den Morgen und den Nachmittag, um Sitges auf eigene Faust zu erkunden, sofern es euer Flug zulässt. Der Transfer vom Hotel zum Flughafen erfolgt je nach Flugzeit. Wir wünschen eine gute Reise und auf ein baldiges Wiedersehen. 🙂

    barcelona-gay-gruppenreise-spanien

    Die Hotels – Gay Gruppenreise Barcelona und Sitges

    Axel Barcelona 4* L’Eixample – Hotel nur für Erwachsene im Herzen des Stadtzentrums. 101 moderne, voll ausgestattete Zimmer. Es verfügt über einen Fitnessraum, ein Spa und einen beheizten Swimmingpool. Darüber hinaus finden Sie auf dem riesigen Solarium auf dem Dach eine Cocktailbar, einen Swimmingpool und eine Hydromassage. Kosmopolitische Atmosphäre im ersten heterofreundlichen Hotel in Barcelona.

    MIM Sitges Boutique 4* Center – Im Zentrum von Sitges, nur 100 Meter von Bassa Rodona entfernt, dem schwulen Strandviertel von Sitges schlechthin. Es verfügt über ein Spa, ein 24-Stunden-Fitnessstudio, einen Solariumbereich und einen Pool auf dem Dach, der auch ein exquisites Bar-Restaurant beherbergt. Moderne und elegante Zimmer mit Klimaanlage, kostenlosem WLAN, Flachbildfernseher, Minibar und eigenem Bad. Strandtuchservice und beheizte Sonnenliegen.

    Eure Anreise

    • Die Anreise erfolgt auf Eigenanreise
    • Gerne machen wir euch ein Flugangebot

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

    LGBTQ Spanien

    Homosexualität wird in Spanien gesellschaftlich akzeptiert. Spanien gilt als ein liberales Land im Umgang mit Homosexualität. Spanien wurde 2005 das weltweit dritte Land, das homosexuellen Paaren die Ehe und Adoption ermöglichte. Homo- und Bisexualität sind in der Bevölkerung akzeptiert, besonders in Großstädten.

    Wir sind der Ansicht, dass gerade Reisen die Horizonte öffnet – nicht nur für uns HOLIDATES, sondern eben auch für Einheimische, welchen dadurch die Möglichkeit geboten wird, fremde Kulturen und Unbekanntes erleben und kennenlernen zu dürfen. Aus diesem Grunde sehen wir es durchaus als unsere Aufgabe, Reisen für die LGBTQ-Community auch in Ländern nach vorne zu treiben, welche in ihrer Entwicklung noch etwas Zeit benötigen und von uns lernen können. Darin sehen wir eine gemeinsame Mission.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Spanien zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid 19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.