deluxe-kreuzfahrt-explora-fuer-gays  Deluxe Kreuzfahrt für Gays - Explora Journeys Nordtour - 21.08.-09.09.2023   20 Reisetage ab € 9.250  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Deluxe Kreuzfahrt für Gays&Friends – Weltpremiere – verzaubert unter Sternen 21.08.-09.09.2023

    Explora Journeys verzaubert euch mit anderen Männern unter nordischen Sternenhimmel – Deluxe Kreuzfahrt mit einem Luxus Schiff der Extraklasse 2023 neu definiert – Gays&Friends willkommen

    Eine Weltpremiere – von Hamburg nach Reykjavik – glamouröses Kreuzfahren für Kenner

    Den luxuriösen und eleganten Lifestyle einer Kreuzzfahrt als Gay neu erleben. Eine neue Ära der Luxuskreuzfahrt 2023 kann beginnen. In Form eines noch nie dagewesenen Luxus Schiffes der Superlative – Explora Journeys in Kooperation mit Go Holidate möchten die Liebe zur Kreuzfahrt für Gays neu beflügeln. Sowohl an Land, als auch auf See. Erlebt unter anderem auf langer Route britisches Flair im Vereinigten Königreich, verzaubert unter Sternenhimmel. Es schwingen Schottenröcke und Dudelsäcke, auf dem wohl größten schottischen „Royal Edinburgh Military Tattoo“ Musikfestival in Edinburgh, welches zeitgleich auf der Route erlebbar sein wird. Glamourös und elegant, speziell auf anspruchsvolle Gay Reisende abgestimmt. Die Welt darf von nun an auf neue Art und Weise entdeckt werden. Eine Neuauflage 2023 in neuem zukunftsorientiertem Glamour, Glanz und Gloria. Mit viel Raum, Zeit und besonderer Nachhaltigkeit. Wertschätzend der Natur gegenüber. Die Definition von Gay Luxusreisen wird neu erlebbar gemacht. Verpasst es nicht!

    Reisen unter verzaubertem Sternenhimmel – Reisen für Anspruchsvolle

    Ab August 2023 möchte Go Holidate auf einem neu gebauten Luxus Kreuzfahrtschiff luxuriös anspruchsvolle LGBTQI’s einladen, die Welt auf neue und andere Art und Weise zu entdecken. Auf der EXPLORA I, welche die neue europäische Luxusklasse des Seereisens sein wird. Die Nachhaltigkeit dieses Schiffes beflügelt ungemein, ohne schlechtes Gewissen die Weltmeere im Einklang mit der Natur bereisen zu können. Ausgestattet mit den neuesten Umwelt- und Schiffstechnologien der Hochsee-Kreuzfahrten. Hierfür ist die EXPLORA I mit 461 Suiten, Penthäuser und Residenzen ausgestattet – alle mit weitreichendem Meerblick, privater Terrasse, einer Auswahl von neun verschiedenen Gourmetrestaurants, zehn Bars und Lounges im Innen- und Außenbereich, vier Swimmingpools, weitläufigen Außendecks mit privaten Cabanas, Wellness-Einrichtungen und gepflegter Unterhaltung. Explora Journeys ermöglicht somit seinen Gästen ein unvergessliches und nachhaltiges Erlebnis auf dem Meer, respektvoll und mit eleganter und intuitiver Gastfreundschaft zu erleben. Die Marke entspringt der lang gehegten Vision, das Erlebnis Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Luxusreisender neu zu definieren. Außergewöhnliche Reiserouten werden bekannte Destinationen mit weniger bekannten Häfen zu einer einzigartigen Reise kombinieren. Der weltweit geschätzte Service, nach Tradition Schweizer Hotelfachschulen, vorausschauend und persönlich, die Sinne verwöhnen. Elegantes Design, zeitlos, nach europäischem Geschmack, mit besonders viel Raum zum ungestörten Zurückziehen und sich entspannen, die Ruhe und Gelassenheit fördern. Und das großartigste ist, dass alle Leistungen im Preis inkludiert sein werden!

    20 Reisetage Ocean Terrace Suite Doppelbelegung ab € 9.250 pro Person

    Einzelbelegungszuschlag – ab € 6.200

    Vorteil bei der Buchung über Go Holidate:

    pro Suite ist ein Bord Guthaben von € 500 inkludiert

    moderate Stornobedingungen bis 122 Tage vor Abreise

    Diese Reise ist eine Tour für Gays & Friends mit hohen Ansprüchen und keine reine Gay Cruise

    Vielleicht interessieren euch auch:

    Diese schöne lange Tour kann auch in einzelnen Passagen gebucht werden. Wer Explora Journeys erst mal kennenlernen will, der ist auf unserer Gay Deluxe Cruise von Kopenhagen nach Hamburg richtig. Diese kann auch an die lange Variante vorne weg hinzu gebucht werden.

    Unsere Gay Gruppenreisen für 2023 sind bereits öffentlich. Eine Vorverlängerung in Hamburg gefällig? LGBTQ Reise Hamburg – Gay Städtetrip in Deutschland – Das Tor zur Welt

    Oder eine schönen Gay Urlaub Island mit dem Mietwagen im Anschluss?

    Exklusiver Flair - spürt den luxuriösen und eleganten Charme des Schiffes

    Es ist zwar keine reine Gay Reise an sich, wer jedoch großen Wert auf first class Kreuzfahrt Reisen legt und das hierfür extra verfügbare Gay Kontingent nutzen möchte, sei herzlich eingeladen auf dieser erlebnisreichen und eleganten Reise mit dabei zu sein. Unser Ziel ist es, Luxusreisen auf den Meeren und Ozeanen durch das Zusammenspiel von eleganten Schiffen, inspirierenden Erlebnissen, hoher Nachhaltigkeit, dem Luxus aus Zeit und Raum und intensivem Engagement gemeinsam für anspruchsvolle Gay Kunden erlebbar zu machen. Neue Konzepte für nachhaltiges Reisen und vor allem mit all den Selbstverständlichkeiten, welche einen wahren, unaufdringlichen Gay Luxus ausmachen. Die Extravaganz spiegelt sich überall wider. Ein Reiseerlebnis der Extraklasse, 2023!

    Superlative zum Erleben!

    Helios Pool&Bar – Deck 12

    kreuzfahrt-fuer-schwule-luxus-lang-gays-nordeuropa-explora-helios-pool

    Die Kreuzfahrt für Anspruchsvolle

    kreuzfahrt-gay-reise-nordeuropa-luxus
    gay-cruise-route-lang-luxus-explora
    kreuzfahrt-gays-Luxus-kurz-explora-Astern-pool

    Gay Highlights - Abenteuer verzaubert unterm Sternenhimmel

    Der Start der glamourösen Luxus Kreuzfahrt ist am 21. August 2023, mit aufregender Route verzaubert unterm Sternenhimmel. Auf Kreuzfahrt Route in Form einer Langvariante, erkundet ihr beginnend interessante Städte wie Rotterdam und Brügge, um nachdem der Ärmelkanal überquert wurde, dem Vereinigten Königreich, mit all seinen saftigen, grünen, märchenhaften Landschaften und Städten einen Besuch abzustatten. Die Endstation wird Reykjavik auf der Insel aus Feuer und Eis sein. Wer hat nicht die malerischen Bilder Rosamunde Pilchers vor Augen. Bilder epischer Landschaften, heidebewachsener Hügel, schroffer Gipfel, tintiger Seen und mittelalterlicher Burgen. Ein leichter Wind weht romantisch beglückt durchs rote Haar. Es riecht nach Gras. Man kann das Rauschen des Meeres und der Schafe gleichzeitig hören, während man auf einer saftig grünen Klippe steht und den Wellen beim Einlaufen in glasklare Bucht zuschaut. Es macht sich ein wohliges Gefühl breit, obwohl es etwas frisch ist. Noch ein Gin, bitte. „Kerry Gold“ lässt Grüßen. Schaut bei den Schottenrockträgern vorbei. Was darunter ist, bedarf eurer eigenen Fantasie. Reizt eure Sinne, wenn ihr euch auf den Shetland und Färöer, wie am „Rande der Welt“ fühlt. Grindwale begleiten euch auf offener See. Mystische Natur und Landschaft, mit britischem Flair.

    Weltpremiere - Auslaufen aus Hamburg

    Selbst das Auslaufen der EXPLORA I vom Hamburger Hafen aus, über die Elbe nach Rotterdam, wird als spektakuläre Weltpremiere zelebriert und gefeiert werden. Ein Highlight an Deck, an dem ihr unbedingt mit dabei sein solltet. Von Schaulustigen an der Elbe stehend bejubelt. Ihr werdet euch dabei wie ein berühmter Star fühlen. Eine Langversion, für Gay Kreuzfahrt Liebhaber geeignete Reise. Ein einmaliges Premium Kreuzfahrterlebnis, wenn die elegante Lady in See sticht.

    Du bist interessiert an unserer kurzen Kennenlern Kreuzfahrt Variante Gay Deluxe – Kreuzfahrt im verzauberter Norden?

    Das Hafenstadt Highlight

    hamburg-christopher-street-day-city-tour-gay-deutschland

    Die Kreuzfahrt für Luxusliebhaber im Überblick

    Conservatory Pool – Deck 11

    kreuzfahrt-lang-reise-gaycruise-maenner-luxus-explora-conservatory

    Helios Pool – Deck 12

    kreuzfahrt-fuer-schwule-astern-explora-luxus-nordeuropa
    Go Holidate - Kreuzfahrt
    Schiffahrt
    Go Holidate - Kulinarische Vielfalt
    Kulinarische Vielfalt
    Go Holidate - Spa und Wellness
    Spa und Wellness
    Go Holidate - Pool
    Pool
    Go Holidate - Badeurlaub
    Badeurlaub
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da

    Inklusivleistungen Gay Kreuzfahrt verzaubert unter Sternenhimmel Explora Journeys

    20-tägige Reise auf der EXPLORA I in der beschriebenen Kategorie auf der Route von Hamburg nach Reykjavík

    (Änderungen aufgrund höherer Gewalt sind vorbehalten)

    All-Inclusive bei einer Gay Kreuzfahrt mit Explora Journeys beinhaltet

    • eine Flasche Champagner und eine Flasche einer Spirituose nach Wahl zur Begrüßung
    • Neun außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse
    • jederzeit unbegrenzte Getränke, edle Weine und erstklassige Spirituosen, Kaffeespezialitäten, Tees und Erfrischungsgetränke, einschließlich in der Minibar in der Suite
    • unbegrenztes Highspeed-Wi-Fi auf dem gesamten Schiff
    • sämtliche Trinkgelder an Bord
    • unbegrenzter Zugang zum Wellnessbereich
    • Wellness- und Fitnessprogramme an Bord und in den Destinationen (es gelten einige Ausnahmen und Bedingungen)
    • Transfers vom Hafen in die Stadt und v.v. (wo verfügbar)
    • deutschsprachige Bordinformation
    • persönliche Reiseunterlagen
    • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
    • alle Hafen- und Passagiergebühren

    weitere Highlights der Gay Luxus Kreuzfahrt

    • 9 verschieden kulinarische Erlebnisse
    • 700+ Quadratmeter Wellnessbereich
    • 461 Meerblick Suiten – Alle mit Bodentiefen und Raum hohen Panoramafenstern und einer privaten Terrasse über dem Meer
    • 6.250 Quadratmeter Promenaden- und Außendecks
    • 1.200 Quadratmeter Innenpool mit beweglichem Glasdach für Baden unter dem Himmel bei jedem Wetter

    Nachhaltigkeit:

    Mit der neusten Katalysatortechnologie SCR reduziert Explorer Journeys die Stickoxidemissionen um 90 Prozent. In Häfen beziehen die Schiffe, eine entsprechende Infrastruktur vor Ort vorausgesetzt, Landstrom, wann immer möglich aus erneuerbaren Energien. Es wird sichergestellt, dass die Schiffe die Bedingungen der freiwilligen RINA DOLPHIN Zertifizierung erfüllen und so durch niedrige Schallemissionen unter Wasser die dort lebenden Säugetiere schützen.
    Bereits jetzt wird an Bord Platz für Batteriespeicher vorbehalten, um auf eine hybride Stromerzeugung umsteigen zu können, sobald dies technologisch möglich ist.

    luxus-kreuzfahrt-explora-lang-nordeuropa-gay-Astern-Pool

    Suiten für den hohen Anspruch - Explora Journeys

    kreuzfahrt-luxus-gay-suite
    gay-cruise-fuer-luxus-nordeuropa-explora-suite

    Die Ocean Suites der EXPLORA I

    In den 461 Suiten, Penthouses und Residences, selbstverständlich allesamt außen gelegen, setzen sich der entspannte Luxus und das elegante europäische Design fort. Das Erlebnis, auf dem Meer zu reisen, ist hier dank der bodentiefen und raumhohen Panoramafenster und der gläsernen Terrassenrelings intensiv spürbar, denn egal, ob im Wohn- oder Schlafbereich oder auf der privaten Terrasse, Meerblick
    ist überall garantiert.

    Weiter genießen die Gay Gäste zum Beispiel:

    • Essbereich und Sonnenliegen auf der privaten Terrasse
    • begehbarer Kleiderschrank mit Schminktisch
    • Walk-In-Dusche und Fußbodenheizung im Bad
    • individuell befüllte Minibar, Espressomaschine, Teebereiter
    • Highspeed-Wi-Fi mit eigenem Router
    • Infotainment-System mit Smart-TV und Netflix
    • 24-Stunden-Suitenservice

    Ocean Suites

    Zwischen 35 und 39 Quadratmetern groß, genießen hier zwei Erwachsene ausgesuchtes Design und exklusives Wohnen, von der privaten Terrasse über einen Wohnbereich bis zum umfangreichen Kissenmenü.

    Exlpora Journeys

    Explora Journeys

    Reiseveranstalter Explora Journeys vermittelt von Go Holidate

    Die von uns vermittelte Luxus Kreuzfahrt für Gays in den verzauberten Norden wird veranstaltet von Explora Journeys.

    Die Go Holidate GmbH ist Vermittler der Leistung.

    Hier findet ihr die AGBs und Buchungsbedingungen:

    Buchungsbedingungen

    Ablauf der Buchung

    Nach dem Absenden des Buchungsformulars erhaltet ihr von uns eine automatische Eingangsbestätigung. Im Anschluss kontaktieren wir euch. Wir informieren euch über die verschiedenen Optionen an Kabinen. Und über mögliche zu buchbare Leistungen wie Anreise.

    Wenn wir alle Details geklärt haben, wird die Buchung abgeschlossen. Alle weiteren Informationen bekommt ihr dann mit den Unterlagen von Explora Journeys.

    Corona und eure Sicherheit beim Reisen

    Ihr braucht Beratung rund um eure Reise für ein gutes Versicherungspaket?
    Wir arbeiten mit der Allianz Travel zusammen und finden für euch das beste Paket für eure Reiserücktrittversicherung mit Corona Optionen. Auch für allerhand Zusatzversicherungen – auch wenn es um den Schutz vor Ort geht oder ihr erkranken solltet.

    Nicht im Preis inbegriffen - Explora Journeys Cruise

    • Anreise
    • Lokale Steuern
    • nicht erwähnte Mahlzeiten
    • eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung
    • etwaige Visakosten oder Kosten für notwendige PCR-Tests für Einreise

    Erster Reisetag - 21. August 2023 - Herzlich willkommen auf der EXPLORA I in Hamburg - Auslaufen aus der Hamburger HafenCity

    gay-cruise-hamburg-kurztrip-luxus-nordeuropa

    Individuelle Anreise mit Bahn oder Flug nach Hamburg. Hier beginnt die lange Kreuzfahrt mit Explora Journeys. Herzlich willkommen auf derEXPLORA I. Das Auslaufen des Schiffes von der Hamburg HafenCity wird als ereignisreiches Highlight zelebriert und gefeiert werden. Viele Schaulustige werden vor Ort sein. Die Abfahrt über die Elbe Richtung Rotterdam findet um 17 Uhr statt. Genießt dieses Highlight.

    Zweiter Reisetag - 22. August 2023 - Rotterdam (Niederlande) erleben

    Heute pünktlich um 15 Uhr legt das Schiff im Hafen von Rotterdam an. Hier habt ihr den restlichen Tag für Ausflüge zur Verfügung. Rotterdam ist eine Stadt, welche viele Gesichter hat. Sie ist eine coole Hafenstadt, trendy Ausgehstadt, schicke Einkaufsstadt und hippe Künstlerstadt. Aber in erster Linie ist sie die Architekturstadt Hollands, deren Skyline sich konstant verändert. Zahlreiche Wolkenkratzer. Hier kann man gemütlich shoppen, herrlich speisen und Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Um 23:30 Uhr findet die Abfahrt in Richtung Brügge/Zeebrugge statt.

    Dritter Reisetag - 23. August 2023 - Brügge/Zeebrugge (Belgien) entdecken

    Um 9 Uhr legt das Schiff im Hafen von Zeebrugge an. Der Tag steht euch für Ausflüge zur Verfügung. Brügge, eine Stadt, die jeden Besucher unmittelbar packt. Durch ihre Geschichte groß geworden und mit dem UNESCO-Label als Weltkulturerbe-Stadt ausgezeichnet. Mittelalterlich mysteriös, überschwänglich burgundisch und bereits seit Jahrhunderten eine Weltstadt. Um 16 Uhr findet das Ablegen des Schiffes statt.

    Vierter Reisetag - 24. August 2023 - Southampton (England) entdecken

    Das Schiff legt am heutigen Tag um 7 Uhr in Southampton an. Bekannt als Starthafen der Titanic im Jahre 1912. In der malerischen englischen Grafschaft Hampshire gelegen ist sie eine pulsierende Hafenstadt. Entdeckt werden können das maritime Erbe der Stadt und die Verbindungen zur berühmten Titanic im Sea City Museum. Die vielen Museen, Cafés, Bars und Restaurants in Southampton sind über eine große Fläche verteilt und bieten eine abwechslungsreiche Mischung. Um 21 Uhr legt das Schiff ab.

    Fünfter Reisetag - 25. August 2023 - Auf See

    kreuzfahrt-gay-reise-fuer-schwule-luxusschiff

    Der heutige Tag findet an Bord des Schiffes auf See statt. Hier habt ihr die Möglichkeit alle Annehmlichkeiten und Einrichtungen des Schiffes zu nutzen und einen erlebnisreichen Tag an Bord zu genießen. Oder einfach nur an einem der Pools zu relaxen.

    Sechster Reisetag - 26. August 2023 - Edinburgh/South Queensferry (Schottland) erleben

    Heute legt das Schiff um 12 Uhr in South Queensferry unweit von Edinburgh an. Seit dem 15. Jahrhundert ist Edinburgh die Hauptstadt von Schottland und seit 1999 außerdem Sitz des schottischen Parlaments. Zum Zeitpunkt des Aufenthaltes findet auch das auf größte schottische „Royal Edinburgh Military Tattoo“ Musikfestival statt. Das Spektakel des Vereinigten Königreiches in Edinburgh. Einst ausschließlich der Militärmusik gewidmet. Heute ein international bekanntes Musikspektakel mit Militärkapellen, Bands und Tanzformationen. Ihr könnt es hautnah miterleben, da ihr über Nacht in Edinburgh verbringt. Genug Zeit, das Festival zu genießen.

    Siebter Reisetag - 27. August 2023 - Edinburgh/South Queensferry (Schottland)

    Edinburgh ist für Besucher aus der ganzen Welt sehr beliebt. Besonders zu dieser Zeit. Bekannt für seine Kunst und Literatur, ist sie voll von historischen Stätten und Denkmälern geprägt. Die Burg Edinburgh Castle, das schottische Nationalmuseum und der weltberühmte Hausberg Arthur’s Seat, ein Ort mit atemberaubender Aussicht, der auch als Paradies für Wanderer bekannt ist, sind nur einige Sehenswürdigkeiten von vielen. Beste Restaurants und einzigartige Boutiquen findet man vor. Erkundet die kostenlosen Museen oder erklimmt den Gipfel des Scott Mountain. Diese Stadt ist jede Sekunde wert! Gegen Abend um 18 Uhr legt das Schiff von South Queensferry ab.

    Achter Reisetag - 28. August 2023 - Newcastle/Tyne (England) entdecken

    Die Ankunft ist heute um 7 Uhr in Newcastle/Tyne angesagt. Newcastle am Fluss Tyne gelegen, mit sieben architektonisch beeindruckenden Brücken, die über den Fluss Tyne führen. Berühmt für sein aufregendes Nachtleben. Kunst, Kultur und Kulinarik lassen sich in Nordostenglands angesagtester Stadt feiern. Es gibt hippe Cafés, Pubs, die eigenes Craft-Beer brauen. Richtungsweisende Galerien, die unzählige Werke moderner Künstler zeigen. Im Besitz des größten Zentrums für zeitgenössische Kunst in Europa. Geburtsort von Sting. Sie ist eine junge, wilde Stadt mit 2000 Jahre alter Geschichte. Um 16 Uhr legt das Schiff in Richtung Schottland ab.

    Neunter Reisetag - 29. August 2023 - Invergordon (Schottland) entdecken

    Am heutigen Tag legt das Schiff um 9 Uhr in Invergordon an. Der Kreuzfahrthafen von Invergordon. Da die Stadt selbst schnell erkundet ist und deren Bild von den nicht mehr genutzten Öltanks ebenso geprägt wird, wie vom der beeindruckenden Church of Scotland und traditionellen Häusern mit kunstvollen Graffitis. Es lohnt sich von Invergordon aus auf jeden Fall ein Ausflug in die Umgebung. Hier sind einige der bekanntesten und sagenumwobensten Orte der schottischen Highlands zu finden. Somit der optimale Ausgangspunkt für Reisen in die wildromantischen Highlands. Um 18 Uhr legt das Schiff ab in Richtung Nordsee.

    Zehnter Reisetag - 30. August 2023 - Stornoway/Insel Lewis (England) entdecken

    Der nächste Stopp findet heute um 9 Uhr in Stornoway/Insel Lewis statt. Der ideale Ort, wenn man dem Alltag auf einer friedlichen Insel entkommen will. Trotzdem mit vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten! Wie Spaziergänge an ruhigen Stränden mit weißem Sand und mit dem Bestaunen alter Steinkreise. Erfahrt mehr über die bemerkenswerte Geografie und Geschichte dieser Inseln. Um 18 Uhr geht die Fahrt weiter.

    Elfter Reisetag - 31. August 2023 - Greencastle (Irland) entdecken

    Heute um 8 Uhr legt die EXPLORA I im Hafen von Greencastle an. Greencastle ist ein kommerzieller Fischereihafen im Nordosten Irlands. Der Name stammt von der Burg in der Nähe, welche ihren Namen möglicherweise von dem grünen Sandstein abgeleitet bekommen hat, mit dem sie gebaut wurde. Die Abfahrt findet um 17 Uhr statt.

    Zwölfter Reisetag - 01. September 2023 - Liverpool (England) entdecken

    Pünktlich um 7 Uhr legt das Schiff in Liverpool an. Das stark irisch geprägte Liverpool liegt an der Mündung des Flusses Mersey in die Irische See und ist eine der bedeutendsten Hafenstädte Großbritanniens. Sie bietet Besuchern sieben kostenlose Museen und imposante Bauwerke wie ihre Kathedralen, historische Lagerhäuser an. Sie ist der Geburtsort von Legenden. Berühmt für Musik, Museen und Meer sowie Heimat der wohl besten Fußballmannschaften der Welt und Heimat der Beatles. Um 18 Uhr findet die Abfahrt statt.

    Dreizehnter Reisetag - 02. September 2023 - Glasgow/Greenock (Schottland)

    Die heutige Ankunft findet um 8 Uhr in Glasgow/Greenock statt. Glasgow ist eine der berühmtesten Städte in Großbritannien und eine der aufregendsten Städte. Sie zeichnet sich durch beeindruckende Bauwerke, moderne Kunst und faszinierende Museen aus, von denen viele kostenlos sind. Entdeckt die Straßenkunstwerke, für die diese Stadt so berühmt ist. Sie lässt sich ganz wunderbar auf eigene Faust erkunden. Um 18 Uhr legt das Schiff ab.

    Vierzehnter Reisetag - 03. September 2023 - Fort William (Schottland)

    Heute um 8 Uhr legt die EXPLORA I im Hafen von Fort William an. Die Gegend ist geprägt von weiten Sandstränden und dramatischen Bergen bis hin zu berühmten Drehorten, Burgen und Destillerien. Hier befinden sich einige der schönsten Strände der Welt. Durch die Nähe zum Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens, ist Fort William eine touristische Hochburg mit Einkaufsstraße, Hotels und Bars. Um 18 Uhr legt das Schiff ab und begibt sich weiter auf Reise.

    Fünfzehnter Reisetag - 04. September 2023 - Portree (Schottland)

    Das Schiff legt am heutigen Tag um 7 Uhr in Portree an. Portree ist der Hauptort und die einzige Stadt der Insel Skye, der größten Insel der zu Schottland gehörenden Inneren Hebriden. Die Weiterfahrt wird um 17 Uhr stattfinden.

    Sechszehnter Reisetag - 05. September 2023 - Kirkwall (Schottland)

    Der nächste Stopp findet heute um 9 Uhr in Kirkwall statt. Die Stadt ist Hauptort der Insel Mainland, der größten der schottischen Orkneys. Eine Stadt, welche auf einer Landenge zwischen Ost- und West-Mainland liegt. Die Abfahrt wird um 17 Uhr sein.

    Siebzehnter Reisetag - 06. September 2023 - Lerwick/Shetland Inseln (Schottland)

    Um 8 Uhr findet das heutige Anlegen in Lerwick/Shetland Inseln statt. Lerwick ist die größte Stadt der Shetland Inseln. Sie hat sich zum wichtigen Hafen für den Handel, die Wirtschaft und die Insel-Touristen entwickelt. Heute bietet sie Besuchern einen faszinierenden Einblick in die uralten, altnordischen Wurzeln der Insel. Um 17 Uhr ist die Abfahrt geplant.

    Achtzehnter Reisetag - 07. September 2023 - Thorshavn (Färöer Inseln)

    Pünktlich um 9:30 Uhr legt das Schiff in Thorshavn (Färöer Inseln) an. Thorshavn ist die Hauptstadt und größte Stadt der Färöer Inseln. Die Stadt besitzt trotz ihrer geringen Größe einige sehenswerte und fotogene architektonische Attraktionen. Sehr romantisch wirkt der alte Leuchtturm beim Hafen. Die Weiterfahrt findet um 18 Uhr statt.

    Neunzehnter Reisetag - 08. September 2023 - Auf See

    luxus-cruise-gay-lang-explora

    Der heutige Tag findet ebenfalls an Bord des Schiffes auf See statt. Hier habt ihr wieder die Möglichkeit alle Annehmlichkeiten und Einrichtungen des Schiffes zu nutzen und einen erlebnisreichen Tag an Bord zu genießen. Oder einfach nur zu relaxen.

    Zwanzigster Reisetag - 09. September 2023 - Reykjavik (Island)

    island-kreuzfahrt-luxus-fuer-gays-lang-reykjavik

    Heute um 8 Uhr legt das Schiff im Hafen von Reykjavik an. Nun ist die individuelle Heimreise angesagt. Gerne kann ein längerer Aufenthalt in Island dazu gebucht werden. Fragt bei uns nach. Gerne helfen wir euch dabei. Island hat sehr viel zu bieten und ist landschaftlich einmalig. Reykjavík ist die Hauptstadt Islands und die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Vielleicht die kleinste Großstadt der Welt, aber mit so vielen Dingen zu sehen und zu tun. Die Insel Island selbst gilt aufgrund seiner Wasserfälle, Gletscher und Vulkane als das Land von Wasser und Feuer.

    Wellness und Fitness Kreuzfahrt für Gays unter verzauberten Sternenhimmel

    Im über 700 Quadratmeter großen Wellnessbereich Indoor und Outdoor, 270 Quadratmeter großen Fitnessbereich mit modernsten Geräten, auf dem Joggingparcours und dem Ballsportfeld oder im Fitnessstudio für Gruppen- und Einzeltrainings werdet ihr eure Transformation angehen. Ihr werdet zusätzlich mit Wellness- und Fitnesserlebnissen an Land, Ernährungs- und Schlafprogrammen unterstützt.

    Malt Whiskey Bar – Deck 11

    explora-kreuzfahrt-gay-cruise-luxus-lang-malt-bar-maenner

    Sky Bar – Deck 14

    luxus-gay-kreuzfahrt-lang-nordeuropa-explora-sky-bar

    Pools und Außenbereiche – Kreuzfahrt für schwule Gäste

    Damit ihr den „Ocean State of Mind“ erlebt, ist bei der Gestaltung der EXPLORA I das Element Wasser in den Mittelpunkt gestellt worden. Mehr als 6.250 Quadratmeter groß sind die Außenbereiche mit spektakulärem Meerblick und zahlreichen In- und Outdoor Whirlpools entlang des Promenadendecks. Es gibt außerdem drei Außenpools, davon einen adult only Pool, 64 Cabanas und einen 1.200 Quadratmeter großen Innenpool mit beweglichem Glasdach für Baden und Entspannen bei jedem Wetter, den größten und einzigen der Branche.

    Lobby Bar– Deck 4

    luxus-kreuszfahrt-gay-cruise-maenner-lang-nordeuropa-explora-lobby

    Explora Lounge – Deck 11

    schwule-kreuzfahrt-luxus-lang-gays-nordeuropa-explora-helios

    Lounges und Bars – zur Abendgestaltung

    Mehr als zehn Lounges und Bars passen sich euch an die Tageszeit an, sind tagsüber Orte zum Entspannen in einer ruhigen Nische und abends soziale Treffpunkte auf einen erlesenen Drink bei Live-Musik und kuratierten Performances.

    Kulinarische Genüsse

    Neun feine, kleine Restaurants verwöhnen euch mit ganz unterschiedlichen exklusiven Köstlichkeiten, von panasiatischer Küche bis zum Steakhouse, vom Konzeptrestaurant des Küchenchefs bis zum Poolrestaurant. Jedes zelebriert international bekannte Kochtalente und legt Wert auf Nachhaltigkeit und frische, gesunde Zutaten, die extra für euch von lokalen Partnern bezogen werden. Selbstverständlich entscheidet ihr, wann und wo ihr speisen möchtet, fernab von festen Tischzeiten und sehr gern auch In-Suite.

    journeys-explora-restaurants-gay-cruise
    cruise-gay-explora-deluxe-restaurants

    Erlebnisse an Land – Explorer Journeys Gay Cruise

    Den „Ocean State of Mind“ spürt ihr auch, wenn ihr mit an Land geht, denn man nimmt sich viel Zeit, um in das jeweilige Land einzutauchen und bietet ein extra breites Portfolio an Destination Experiences an. Mal in berühmten Häfen, mal verlässt man bekannte Pfade und erkundet entzückende Kleinode an der Küste bis tief ins Landesinnere, stets authentischen Begegnungen und Erfahrungen auf der Spur.

    Das Portfolio:

    BOUNDLESS DISCOVERIES
    Must-Do Erlebnisse an versteckten Naturwundern mit VIP Zugang

    ENCHANTING EXPERIENCES
    Namhafte Experten ihres Fachgebiets intensivieren die Begegnungen mit Menschen, Kulturen und Naturräumen. Intime Erlebnisse in kleinen Gruppen

    BEYOND BOUNDARIES
    Intensive Abenteuer für Adrenalinjunkies und Liebhaber feinen Nervenkitzels

    IN COUNTRY IMMERSIONS
    Konzipiert als drei- oder mehrtägige Exkursion in Kleingruppen vor oder nach der Reise, für noch tiefere Horizonteröffnungen in den besuchten Ländern

    TAILORED EXPERIENCES
    Private, maßgeschneiderte Erlebnisse für Gäste, die das Besondere mit Seltenheitswert suche

    Eure Anreise:

    Eure Anreise und Abreise erfolgt individuell auf eigene Kosten. Gerne beraten wir euch bei der optimalen Auswahl von Angeboten.

     

    Unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Holland, Belgien, Großbritannien, Irland und Island zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Länderinformationen.

    Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Einreisebestimmungen in das Zielland sowie die Einhaltungen der Bestimmungen bei Rückreise nach Deutschland in Bezug auf Covid-19 der Reisegast selbst verantwortlich ist und diese einhalten muss.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Großbritannien anzeigen

    Irland anzeigen

    Island anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige, ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen Auslandskrankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.