gay-reise-deutschland-fuer-gays-nordsee  Gay Reise Deutschland - 28.10.-30.10.2022- Boßelwochenende für Gays im Dünenläufer Carolinensiel an der Nordsee   2 Übernachtungen ab 190€  [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Unverbindliche
Reiseplanung




    Gay Reise Deutschland – Boßelwochenende – Dünenläufer Carolinensiel – 28.10.-30.10.2022

    Zum ersten mal findet in schönen neu renovierten Hotel Dünenläufer Carolinensiel das Bosselwochenende für Gays & Friends statt. Vom 28.10.-30.10.2022 laden die Gay Friendly Hotel Dünenläufer Crew: Tom, Markus, Andreas und Frank vom Dünenläufer Hotel Carolinensiel zum Traditionssport in gemütlicher Runde ein.
    Natürlich kann eure Gay Reise Deutschland in Carolinensiel nach dem Bosselwochenende jederzeit verlängert werden. Das Nordsseheilbad Carolinensiel-Harlesiel liegt vor den Toren des Weltkulturerbes WATTENMEER und ist mit seinem besonderen Lebensgefühl der Friesischen Freiheit, maritimen Geschichte und der regionalen Identität eine wahrliche Liebeserklärung an die ostfriesische Halbinsel.

    Den genauen Ablauf des Gay Wochenendes findet ihr unter Reiseleistungen.

    Gay Friendly Hotel Dünenläufer Carolinensiel – Deine Gastgeber des Boßelwochenendes für Gays

    Zwischen den Orten gelegen und Unweit der Harle befindet sich euer Wohlfühlhotel Hotel Dünnenläufer Carolinensiel. Das 2022 im Riviera Maison Styl renovierte Stammhaus, sowie das 2014 mit integrierte Strandhaus sind durch über 300 qm großen Wellnessbereich unterirdisch miteinander verbunden.

    Dieses Ensemble der Entspannung und Erholung beherbergt für euch 36 Zimmer in 5 verschiedenen Kategorien. Während es im Haupthaus Doppel- und Einzelzimmer auf fünf Ebenen gibt, habt ihr im Strandhaus die Wahl euch ein Zimmer, ein Studio oder gleich ein 2 Raum Apartment mit Küche zu buchen. „Wo DU DICH ZU HAUSE FÜHLST“ die Philosophie der Dünenläufer Familie.

    Tom und Markus Bestreben ist es, Gay Urlaub Deutschland zu fördern. Die besten Tipps bekommt ihr direkt bei euren Gastgebern.

    Ein Gay Urlaub auf der Insel gefällig? Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter? Finde hier unsere Beschreibung des schönen Gayfriendly Hotels Dünenläufer auf Langeoog

    Nur noch wenige Plätze frei! Meldet euch an zum Boßelwochenende auf Langeoog mit anderen Gays – eure Gay Reise in Deutschland

    Für unsere NICHT-Norddeutschen Gäste – was ist Boßeln?

    Boßeln (in einigen Regionen auch als Klootschießen bezeichnet) ist eine Sportart. Deren Ziel ist es, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen. Das kann sowohl auf befestigten Wegen also auch freien Flächen wie Felder und Wiesen gespielt werden. Eine ganz typische ostfriesische Sportart ist das Bosseln. Dabei wird eine Bosselkugel aus Holz (Pockholz), Gummi oder Kunststoff verwendet. Diese Sportart wird das ganze Jahr über betrieben wobei Herbst, Winter und Frühjahr eindeutig die Hauptzeit des Spieles ist. In Ostfriesland gibt es dazu um die 150 Vereine. Beim Boßeln geht es ganz besonders lustig zu da die Geselligkeit und der Gemeinschaftsspaß im Vordergrund stehen.

    2 Übernachtungen, Reisepreis pro Person ab 190€

    Die Unterkunft auf einen Blick

    Go Holidate - Aktiv in purer Natur
    Aktiv in purer Natur Icon
    Go Holidate - persönliche Betreuung
    persönliche Betreuung
    Go Holidate - Badeurlaub
    Badeurlaub
    Go Holidate - Wir sind immer für Dich da
    Wir sind immer für Dich da
    Go Holidate - Doppelzimmer
    Doppelzimmer
    Go Holidate - Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension
    Übernachtung inkl. Frühstück o. Halbpension

    Highlights inklusive - Gay Reise Deutschland - Bosseln auf Langeoog

    • 2 Übernachtungen im Gayfriendly Hotel Dünenläufer Carolinensiel
    • Standard Doppelzimmer
    • reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • Welcome Pils
    • Fahrt mit dem Raddampfer durch die Harle
    • Snack und Getränke aus der Getränkepauschale im Spa Bereich am Freitag Abend
    • Teilnahme an der Boßeltour
    • Grünkohlessen am Samstagabend (ohne Getränke)

    Außerdem möglich auf unserem Gay Wochenende

    gay-grupenreise-deutschland-nordsee-schwule-reise
    deutschland-gay-gruppenreise-nordsee
    nordsee-gay-urlaub-deutschland-langeoog-nordseeinsel-schwuler-urlaub

    Ablauf Gay Reise Deutschland – Boßelwochenende für Gays

    Day Gay Wochenende an der Nordsee startet am Freitag, den 28.10.2021 mit einer individuellen Anreise bis 14:00 Uhr auf die Insel Langeoog. Nach einem nackigen Pils geht es auch schon direkt los.

    Ihr lauft zum Museumshafen im Ortskern „Caro Down Town“ und von dort heißt es „Leinen Los“. Ein traditioneller Raddampfer bringt euch bei einer kleinen, geselligen Fahrt durch die Harle.

    Im Ausflugsrestaurant Wattkieker erwartet euch dann noch ein Kühles, Blondes und verschiedene Flammkuchen mit freiem Blick auf Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Während die einen noch den Blick genießen und was trinken, machen die anderen sich schon auf dem Weg zurück zum Dünenläufer.

    COME TOGETHER AM FREITAGABEND

    Ab 19.30 Uhr laden wir euch dann zu kleinen Snacks und Getränken aus unserer Getränkepauschale in unserem Spa Bereich ein.

    MOTTO UND DRESSCODE:

    „SUMMERTIME IN MASPALOMAS“ – oder wie der Köllner sagen würde: „Hier spricht der Bierkapitän, kann ich bitte mal die Bierbäuche sehen“

    Von Schlager a la Strandapotheke bis zu heißen Beats, wird an diesen Abend alles vertreten sein. Statt open End ist dann am Samstagmorgen auch um 2:00 Uhr Schluss im Spa, damit auch alle Fit für den nächsten Tag sind.

    SAMSTAG, NEUER TAG, NEUES GLÜCK.

    Zwischen 9:00 Uhr und 11:30 Uhr steht für euch unser Schlemmerfrühstück bereit. Um 12:00 Uhr geht es dann los mit dem Bollerwagen. Im Anschluss wird es ein leckeres Grünkohl Essen geben. Ab 20:00 Uhr heißt es dann im Wellnessbereich: „Hoch lebe das Königspaar“ Statt Tanzschuhe bringt Eure Flip-Flops mit.

    Am Sonntag seid Ihr dann zwischen 09:30-12:00 Uhr zum Katerfrühstück eingeladen.

    wochenendurlaub-nordsee-reise-fuer-gays-gay-urlaub-deutschland
    urlaub-fuer-schwule-gay-urlaub-deutschland-langeoog-toms-bar

    Gay Reise Deutschland – Boßelwochenende auf Langeoog – Nicht im Preis enthalten:

    • Anreise
    • Kurkarte
    • Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
    • nicht erwähnte Mahlzeiten
    • Trinkgelder generell
    • Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
    • Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
    • Eventuelle Taxikosten
    • Ausgaben persönlicher Natur
    • Dienstleistungen, die nicht unter ‚inkludierte Leistungen‘ erwähnt sind
    • Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung
    deutschland-gay-gruppenreise-nordsee-langeoog-bosseln
    nordsee-gay-urlaub-deutschland-gruppenreise-fuer-schwule

    Zimmerausstattung – Gay-Friendly Hotel Dünenläufer Carolinensiel

    Jedes Zimmer im Hotel ist mit einem Kleiderschrank, einem Flachbild-TV, einem eigenen Bad, Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet.

    Im HOTEL DÜNENLÄUFER Carolinensiel könnt ihr ein Frühstücksbuffet oder ein vegetarisches Frühstück genießen.

    Die Unterkunft bietet eine Terrasse. Während des Aufenthalts im HOTEL DÜNENLÄUFER Carolinensiel könnt ihr in und um Carolinensiel Aktivitäten wie Radfahren nachgehen.

    gay-urlaub-deutschland-duenenlaeufer-langeoog
    gay-urlaub-deutschland-fuer-schwule-nordsee-duenenlaeufer

    Eure Anreise:

    • In diesem Preis ist keine Anreise inkludiert
    • Gerne beraten wir euch bei der Anreise
    nordsee-urlaub-fuer-schwule-gay-reise-deutschland
    deutschland-gay-reise-nordsee

    Wichtige Informationen

    Wir halten zurzeit keine Zimmer geblockt und unser Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Oben erwähnte Preise basieren auf einer Minimumteilnehmerzahl von 2 zusammen reisenden Gästen im Doppelzimmer

    Allgemeine Reisebedingungen >>

    Wichtige Hinweise >>

    Formblatt gemäß §651a >>

    LGBTQ Deutschland

    Deutschland ist im Generellen sehr aufgeschlossen, was die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen und Transgender betrifft. Vor der Jahrhundertwende war Deutschland leider von diskriminierender Gesetzgebung betroffen. Heute ist Homosexualität – vor allem in den Städten – aber akzeptiert. Es gibt keine Gesetze mehr, welche Homosexuelle bestrafen. Die gleichgeschlechtliche Ehe ist seit 2017 gesetzlich verankert. Zuvor waren eingetragene Lebenspartnerschaften erlaubt und anerkannt. In Deutschland kann man sich als Mitglied der LGTB-Community frei bewegen und das Reisen zusammen offen genießen.

    Was gibt es bei eurer Reise nach Deutschland zu beachten? Wo liegen die Besonderheiten bzgl. Einreisebestimmungen, Reisegesundheitsvorsorge, Gesetzgebung und aktuellen Regelungen (auch in Bezug auf das Coronavirus)?

    Ein Klick auf den Button unten zeigt die aktuellen Informationen des Auswärtigen Amtes im Bezug auf Einreise und Corona Virus.

    (Quelle: Auswärtiges Amt).

    Länderinformationen anzeigen

    Die Quelle unserer Länderinformationen ist die Seite des Auswärtigen Amtes. Die Informationen werden unverfälscht und unverändert auf unserer Seite dargestellt und sind somit immer aktuell.

    Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

    Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.